Hallo! Bei unsereren Privatrechnungen haben wir das Problem, dass bspw. die Zahlungserinnerung ( auf 1ner Seite ) beim Druck immer eine 2. leere Seite mit angegeben wird. Wir nutzen Word. In der Vorlage sehe ich keine Zeilenumbrücke oder ähnliches. Das Problem haben wir  auch bei Privatrechnungen.
Gefragt in Frage von (320 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Ist bei tomedo Einstellungen-Briefschreibung vielleicht der Duplexdruck aktiviert?
Beantwortet von (24.1k Punkte)
0 Punkte
Ja. Duplexdruck ist aktiviert. Ich dachte, das wäre für mehrseitige Rechnungen etc. (vor und Rückseite).

Ja, genau. Das ist leider etwas unglücklich gemacht: wenn Sie doppelseitige Rechnungen haben und es auf Duplex Druck gedruckt werden soll müssen Sie in tomedo den Duplex Druck aktivieren und auch beim Drucken im Druckdialog. 

Wenn nur eine Seite gedruckt wird und in tomedo ist der Duplex Druck aktiviert dann schiebt Tomine automatisch eine zweite Seite hinterher. 

Sonst passiert es nämlich, dass sie auf der Vorder und Rückseite zwei verschiedene Patienten haben. (also wenn der Drucker Duplex Druck macht und tomedo das nicht "weiß").

Das wurde deswegen auch für einseitge Rechnungen gemacht, da manche Drucker die unglückliche Eigenschaft haben, bei aktiviertem Duplexdruck die erste Seite auf die Rückseite des eingelegten Papiers zu drucken. Wenn man ein Praxislogo auf seinem Papier verwendet hätte man dann auf der leeren Rückseite das Praxislogo und auf der Vorderseite nur das Praxislogo. Wenn man dem Drucker zwei Seiten übergibt, landet der eigentliche Inhalt auf der Seite mit Logo. https://forum.tomedo.de/index.php/22328/duplexdruck-bei-einseitigen-rechnungen?show=22328#q22328

In der Praxis sollte sich doch dadurch kein Problem ergeben (außer für den Drucker das Papier einmal wenden zu müssen) wenn zwei Seiten per Duplexdruck geruckt werden.

12,010 Beiträge
18,846 Antworten
31,421 Kommentare
6,395 Nutzer