Viele Patienten fragen nach der Coronaboosterung.
Wie finde ich in ImpfDoc NE die Patienten heraus, die a) die Grundimmunisierung erhalten haben, b) älter als 80 Jahre alt sind und c) deren letzte Impfung mindestens 1/2 Jahr zurück liegt.

Das Problem ist, daß diese Altersgruppe in den meisten Fällen nicht in der Praxis geimpft wurde, sondern in einem Impfzentrum. D.h., wir pflegen mühsam die "Fremd"impfungen in ImpfDoc NE ein. Die ImpfDoc NE eigene Statistik filtert aber nur Impfungen heraus, die in der Praxis durchgeführt wurden.

Gibt es da eine Lösung?
Gefragt in Frage von (420 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Wendt,

ich mache das nicht so kompliziert.
Ich verschicke einfach eine Massenmail pro Anliegen, da kann sich jeder selbst raussuchen, was er möchte.

1. Über die Statistik ebm Ziffern suche ich die Abschlussimpfungen. Nach 5,5 Monaten schicken ich denen eine Mail (das werde ich monatsweise machen) und schreibe "Das ist nur eine einmalige Mail,... Sie können bald / sofort Ihre Auffrischimpfung buchen, bitte achten Sie selbstständig auf die 6 Monatsabstände". Ich habe dafür auch "Auffrisch-Onlinekalender"
2. Alle Patienten bekommen (über 70 Jahre, oder einfach alle, die Sie impfen wollen) eine Mail mit "falls Sie schon irgendwo in Deutschland geimpft wurden... biete ich Ihnen an, bitte rechnen Sie selber 6 Monate und buchen dann online einen Termin"
 

Die, die wollen, kommen. Das ist meine Strategie. Ich habe als Unfallchirurg / Orthopäde bisher über 6000 Impfungen gemacht, alles über Massenmails und online Kalender. Läuft super und komplikationsarm.
 

Viele Grüße

1 Antwort

Im Zuge des ImpfDocNE Supports wird das Anliegen geklärt. Ein Termin wurde dazu angelegt.
Beantwortet von (2.9k Punkte)
0 Punkte
9,852 Beiträge
15,964 Antworten
24,922 Kommentare
4,568 Nutzer