Wir haben 8 Brother 5350 und dummerweise habe ich 5 Rechner auf Monterey geupdatet. Jetzt kann ich in der Tomedodruckerverwaltung nicht mehr die einzelnen Fächer ansprechen. Mit den allgemeinen Druckertreibern geht das nicht - und CUPS wird nicht für 5350 unterstützt.
Gibt es von jemandem ein workaround?
Gefragt in Anderes von (6.4k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Problem gelöst: "falsches CUPS" (10.15) runterladen. Wird von Monterey akzeptiert.
Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte
10,499 Beiträge
16,898 Antworten
27,175 Kommentare
5,017 Nutzer