Hallo in die Runde,

wir Pädiater können bei Kindern, die am BKK-Starke Kids Programm teilnehmen die Aufklärung für die HPV Impfung noch extrabudgetär abrechnen über Helmsauer.

Damit dieses Geld nicht immer liegen bleibt habe ich eine Aktionskette gebastelt, dass ein Hinweisfenster sich bei der HPV Impfung öffnet und usnere MFA fragt, ob der Patient zufällig BKK Patient ist.

Nun meine Frage: könnte man das noch so verfeinen, dass man das Hinweisfenster nur öffnen lässt wenn beide Bedingungen zutreffen: HPV- Impfung + z.B. Versicherung Pronova-BKK
Gefragt in Frage von (580 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Guten Abend,

hier ein Lösungsvorschlag:

Bedingung für die Kasse:

$[kasse_name]$ enthält Pronova-BKK

Als Auslöser könnten Sie die Anlage des Eintrags für die HPV-Impfung wählen.

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer

 

Beantwortet von (5.4k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank Herr Tenzer! Das hat schonmal geklappt! Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Jetzt nur noch eine Frage:

Es gibt ja "zig" BKK-Kassen. Ich hatte jetzt "enthält - Groß/Kleinschreibung insensitiv" BKK genommen -> so gibt es das Hinweisfentser allerdings nicht. Wenn ich jedoch pronova BKK eintrage, dann klappt alles.

Hatte gehofft einen "Short cut" nehmen zu können, indem ich mit "enthält" einfach nur einen Teil des Kassennamens eintrage und es dann für viele Kassen gilt. Das scheint aber nicht zu funktionieren??
Posten Sie bitte kurz einen Screenshot von der Bedingung, die nicht wie gewünscht funktioniert.

Dann schau ich mal drüber

Viele Grüße

Hallo! Anbei ein Screenshot von der Bedingung.

Die erste Bedingung funktioniert nicht (mit enthält BKK) -> wenn ihc aber wieder unten angebe: fängt an mit BKK oder endet mit BKK dann erfasst er alle. 

 

Sie müssen auch auf die Bedingung achten. Die gehen wild durcheinander.

Entweder reicht es aus mit "enthält" oder "ist".  Die zweite Variante ist die sicherste

, darf keine Schreibfehler enthalten und mussregelmäßig aktualisiert werden.

1. ich kann den Fehler nicht nachstellen. Bei mir funktioniert es wie oben angegeben, auch mit der Bedingung enthält - Groß-/Kleinschreibung insensitiv

 

2. Das wilde Durcheinander ist dem Fall nicht sooo schlimm, weil ja hier nur eine Bedingung erfüllt sein muss. Verwirrend ist es aber wink

Habe mal in meinen Aktionskettenbedingungen gekramt.

Dort habe ich ähnliche Konstellationen, indem mit bestimmten Krankenkassen für Leistungen wie der Laserblation Veträge zur Intergrierten Versorgung bestehen.

Im folgenden Beispiel wird ein IV Vertrag angelegt, wenn der Patient bei einer der aufgeführten Krankenkassen versichert ist und gleichzeitig sämtliche anderen Bedingungen erfüllt sind. Der wird vom Patienten unterschrieben und an den Dienstleister (hier Micado) weitergeleitet, oder indem per Aktionsketten die Daten auf der Website (z.B. Medical Network) eingegegben werden.  Damit nicht alle alten Karteieinträge berücksichtigt werden, benötigt es eine Einschränkung auf den aktuellen Tag. Das habe ich mit der Bedingung für Befund und Zusammenfassung (Karteieintrag: BZUS) erreicht.

Weil sich die Liste nicht automatisch füllt hanelt es sich um eine gewisse Fleißarbeit und erfordert zudem gelegentliche Aktualisierung.

Wenn für das Programm eine Zustimmung des Patienten notwendig ist, ist es sinnvoll das per Marker zu kennzeichnen oder einen eigenen Selektivvertrag anzulegen, mit dem die Teilnahme dokumentiert werden kann und der die Patienten dann in einer speziellen Farbe (Standard: grün) erscheinen lässt.
Beantwortet von (50.8k Punkte)
0 Punkte
9,912 Beiträge
16,049 Antworten
25,158 Kommentare
4,655 Nutzer