Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, bei der Verordnung von Hilfsmitteln die (aus meiner sicht unnötige) Artikelnummer des Herstellers gegen die Nr . des Hilfsmittelverzeichnisses (in der Übersicht unter "Code" aufgeführt, also vorhanden) zu ersetzen?

Danke!

Jens Krannich
Gefragt von (210 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Die Artikelnr. des Herstellers wegzulassen, ist leider technisch nicht ganz trivial. Die Nummer liegt nicht als seperater Text vor sondern müsste von uns in dem Text gesucht werden. Dabei wäre z.B. nicht auszuschließen, dass nach der Artikelnr. noch relevanter Text kommt.

Den Hilfsmittel.Code zusätzlich mit aufzudrucken würde allerdings kein Problem darstellen. Gibt es da Einsrpuch von anderer Seite?

Soll bei Verordnung einer Produktart dann auch der Code mit gedruckt werden, und wenn ja dann nur die ersten drei Komponenten?
Beantwortet von (44.6k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

aus meiner Sicht wäre die Angabe der HMV-Nr. das primäre Problem, um eine eineindeutige Verordnung (falls wie bei mir gewünscht) sicher zu stellen.

Wenn dann noch die Artikelnummer des Herstellers mit ausgegeben/ausgedruckt wird, sollte das zumindest nicht stören.

Ich würde mich also freuen, wenn die komplette HMV-Nr. des Hilfsmittels ergänzt und bei entsprechenden Verordnungen mit ausgedruckt wird.
ok, ab Version 1.40.3 wird bei Verordnung von Einzelartikeln (also nicht bei Verordnung der Produktart) die HMV-Nr. mit hinzugesetzt. Allerdings nicht bei der Verorndung aus 'bisher' da wir dort den Namen der letzten Verordnung übernehmen.
Danke für die schnelle Hilfe!
8,039 Beiträge
13,415 Antworten
19,198 Kommentare
3,368 Nutzer