Guten Abend zusammen,

es gib seit Version V1.109.0.10 in CKE eine neue Feldart, mit der man Aktionsketten direkt aufrufen kann. Topp!

Aktionskette

  • Aktionskette aus Customkarteieintrag ist jetzt mittels Schaltfläche ausführbar. In der Karteieintragsverwaltung kann diese Schaltfläche im Customkarteieintrag mit der Feld-Art “Aktionskette aufrufen” hinzugefügt und entsprechend über die Konfiguration eine Aktionskette zugeordnet werden.
Leider habe ich nun aber 2 unterschiedliche Verhaltensweisen beobachtet:
 
1. Beim Klick auf das Feld der aufzurufenden Aktionskette passiert zunächst nichts, der CKE bleibt offen. Erst nach dem Schließen wird die entsprechende Aktionskette ausgeführt. Problem: Mangels Feedback werden Aktionsketten teils mehrfach ausgelöst. 
 
2. Beim Klick auf das Feld wird der CKE direkt geschlossen und die Aktionskette direkt ausgelöst.
 
 
Für mich machen beide Verhaltensweisen bei unterschiedlichen Workflows Sinn, ich würde aber gern bestimmen dürfen, welches Verhalten angesteuert wird. Außerdem wäre es super, wenn ich bei "Verhalten 1" ein Feedback fürs Auslösen bekomme (zum Beispiel über einen Hinweis).
 
 Lieben Dank und viele Grüße aus Augsburg
Andreas Tenzer 
 
Gefragt in Anderes von (8.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Habe es bei mir ausprobiert. Allerdings schon die neueste Version v1.109.0.12

Vorher blieb das CKE offen und die Aktionskette wurde gestartet. Wenn das CKE allerdings selbst innerhalb eine Aktionskette aufgerufen wurde kam die fehlermeldung, dass noch eine Aktionskette aktiv sei und deshalb die Aktion nicht ausgeführt werden könne.

In der neuen Version wird das CKE grundsätzlich geschlossen und die Aktionskette ausgelöst.

Eigentlich sehe ich darin keinen Vorteil, denn  durch ensprechende Bedingungen lässt sich aus jedem CKE jede beliebige Aktionskette starten und dabei sogar die Reihenfolge bestimmen. Allerdings ist das nicht ganz trivial und kostet viel Hirnschmalz.
Beantwortet von (18.4k Punkte)
0 Punkte
Das kann ich so nicht bestätigen.  Auch in v1.109.0.12 gilt (zumindest bei mir):

je nach Art der auszuführenden Aktionskette ist eine der beiden oben beschriebenen Verhaltensweisen zu beobachten.
ich muss nochmal präzisieren (gilt für v1.109.0.12):

Es gibt sogar 3 Verhaltensweisen:

1. Beim Klick auf das Feld der aufzurufenden Aktionskette passiert zunächst nichts, der CKE bleibt offen. Erst nach dem Schließen wird die entsprechende Aktionskette ausgeführt. Problem: Mangels Feedback werden Aktionsketten teils mehrfach ausgelöst.

 --> Dies passiert zum Beispiel bei "Kartei-Eintrag direkt anlegen" (ohne Popover anzeigen)

2. Beim Klick auf das Feld wird der CKE direkt geschlossen und die Aktionskette direkt ausgelöst.

--> Dies passiert zum Beispiel bei "Kartei-Eintrag öffnen" oder normales anlegen (mit Popover anzeigen)

3. Beim Klick auf das Feld der aufzurufenden Aktionskette wird diese direkt ausgeführt, der CKE bleibt offen.

--> Dies passiert zum Beispiel bei "Hinweis" oder "Info"

 

 

--> für mich wäre ein konsistentes Verhalten wünschenwert.

Ideal wäre es, wenn man wählen dürfte, welches Verhalten gezeigt werden soll
Beantwortet von (8.4k Punkte)
0 Punkte
Habe ich teilweise auch beobachtet.

Das hängt nach meiner Beobachtung von verscheidenen unterschiedlichen Kosntellationen ab.

Wird der Karteieintrag bereits im Rahmen einer Aktionskette geöffnet, dann bleibt der Karteieintrag stehen und die Aktionskette wird gestartet, die bereits begonnene Kette abgebrochen.

Handelt es sich um ein CKE das direkt geöffnet wurde, scheinen die beiden anderen Verhaltensweisen davon abzuhängen, wie viele Schritte die Aktionskette hat.
10,499 Beiträge
16,899 Antworten
27,183 Kommentare
5,019 Nutzer