Ich halte die Kartei für unfertig. Eigentlich sollte alle Aktionen in Tomedo dort enden und viel Aktionen dort beginnen. Das ist bei den meisten Aufgaben schon so. Dokumente werden dort abgelegt, Befunde als Formulare und Customeienträge dort erstellt, das meiste landet in der Kartei. Aktionsketten untersuchen die Einträge und reagieren mit Auslösern und verarbeiten komplexe Fälle.

Trotzdem fehlen in der Kartei einige Dokumente und Funktionen und neue Funktionen berücksichtigen die Kartei nicht ausreichend. Einige DOK-Zulieferer in Tomedo liefern nicht. Mit einigen Inhalten kann die Kartei nichts anfangen. Bei einem neuen Feature sollte überlegt werden, soll es die Kartei können?

Beispiele:

  • abgeschlossene Rechnungen und Kostenvoranschläge landen nicht in der Kartei können also von dort nicht leicht geöffnet und verarbeitet werden. Die Verarbeitung ist umständlich. Mit Rechnungen oder Kostenvoranschlägen können weitere Dokumente nicht in einem Rutsch verarbeitet werden, es hakt hier. Für eine Versionierung wäre das auch wichtig um Änderungen bei Kostenvoranschlägen und Rechnungen zu sehen. Der Überblick fehlt hier komplett. Das ist lange lange überfällig. 
  • Email Verschlüsselung, Texteinträge werden nicht zum pdf und landen plaintext in der Email. Rechnungen und Kostenvoranschläge sind nicht da. Müssten zuerst als Papier- oder pdf-Druck exportiert werden und dann über den Lauschordner in die Kartei um im Block in einer einzigen Mail verschlüsselt werden zu können.
  • kein Rechtsklick drucken von ausgewählten Einträgen. Tomedo will eine Tabelle Drucken. Denkt Zollsoft wirklich, dass der User eine Tabelle haben will wenn er mehere Einträge markiert und drucken will? Möchte er nicht die Dokumente drucken als würde er sie einzeln öffnen und drucken?
  • Neues Feature Onlinemarken. Super Sache. Wird an die Kartei gedacht? Bisher nicht, empfohlen habe ich es berets. Das Feature ist neu, ich bin hier vorsichtig, aber ich bin recht sicher, an die Kartei wurde nicht gedacht. Möchte der Benutzer einen Brief oder Karteieintrag mit Briefanhang in der Kartei  markieren und weitere Dokumente dazu, wie eine Histo oder Befunde und diese mit einem Rechtsklick drucken und korrekt frankiert eintüten? Oder möchte der Benutzer die Dokumente einzeln drucken und einen Briefdialog nach Seitenzählen die Frankierung nachsehen und auswählen. Die Antwort liegt auf der Hand, er möchte alles aus der Kartei durchführen. Der Arzt erstellt den Brief, die Helferin Druckt ihn mit zusätzlichen Dokumenten aus und frankiert. Anders hakt es.

 

Da gibt es sicher weitere Probleme die gelöst werden können. Ich denke die Kartei gehört aufgebohrt und getunet.

 

Gefragt in Wunsch von (51.6k Punkte)
+1 Punkt

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

8,841 Beiträge
14,574 Antworten
21,696 Kommentare
3,849 Nutzer