Liebes Zollsoft-Team.

Gibt es zwischenzeitlich eine Lösung für Patienten, die gesendeten, verschlüsselten pdfs ohne Kennwort abzuspeichern, bzw. das Kennwort irgendwie zu entfernen? Gibt es ein kostenloses tool, das man den Patienten zum download empfehlen könnte?

Es führt zu Unmut bei den Patienten, wenn sie die von uns übermittelten Dateien, z.B. Rechnungen, nicht bei ihren Kassen hochladen oder diese weiterleiten können, da das Kennwort nicht entfernt werden kann.
Gefragt vor in Frage von (910 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Wacker,

ich dachte ich hätte es mal mit einem (meinem) "Laborbefund" als verschlülltes PDF (aus Tomedo) zuhause mit dem Programm "PDF Expert" erst entschüsselt und dann mit "Verschüsselung aufheben" Funktion des Programms und das File dann unverschlüsselt speichern können. (ob es mit "allen PDF Viewern" oder nur mit den Pro Versionen geht weiss ich leider nicht.

Viele Grüße,

Christian Schröter

2 Antworten

Hallo Herr Wacker,

das lässt sich nicht zurücknehmen.

Hier gibt es nur den Weg, den Beleg als PDF zu drucken, denn damit wird ein neues PDF erzeugt.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing
tubbeTEC GmbH - IT-Services für Ärzte
Hamburg | Braunschweig | Bielefeld
Beantwortet vor von (4.8k Punkte)
0 Punkte
Liebe Kollegen,

herzlichen Dank für Ihre Kommentare. Die Verschlüsselung aufheben lässt sich nur mit den Bezahlvarianten der pdf-Reader.

Das Generieren eines neuen pdf über die Druckfunktion ist aber ein guter Trick, der mit der Mac- Vorschau und dem pdf Reader Pro LITE funktioniert hat (Adobe Reader DC lässt diesen Weg nicht zu), den man an versierte Patienten weitergeben kann. Vielen Dank an Herrn Tubbesing.

Gibt es einen Lösungsansatz von Zollsoft für dieses Problem?

Viele Grüße

Jörg Wacker

https://praxistipps.chip.de/pdf-passwort-entfernen-so-gehts_110291?layout=amp

hier wird beschrieben, wie man das Passwort mit dem Acrobat Reader entfernt. Bisher habe ich es nicht getestet. 

Beantwortet vor von (8.2k Punkte)
0 Punkte
8,508 Beiträge
14,077 Antworten
20,563 Kommentare
3,576 Nutzer