In Tomedo werden verschieden Scripts zum Mounten etc benutzt. Diese scripts laufen teilweise je einstellung automatisch im Hintergrun. Man sieht nur in der Menüleiste das ZAHNRAD welches sich dreht. nach unserem Urlaub ist mir aufgefallen , dass im pupup von dem Zahnrad einige Hundert??? Scripts am laufen sind. Vermutlich weil ich vergessen habe Tomedo auf dem Gerät auszuschalten. Diesere Zustand ist sicher nicht sehr gut für Geschwindigkeit des Rechners ....

Frage: wie kann man diese scripts anhalten/Löschen. Die üblichen appletypischen Stopmöglichkeiten funktionieren nicht.

 

P.Marks
Gefragt von (3.8k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Um ganz sicher zu gehen würde ich den Rechner einmal neu starten. Auch können Sie dann sicher sein dass die Mounts korrekt sind.

Sebastian Höfer
Beantwortet von (7.1k Punkte)
0 Punkte
Ist das die Lösung? Computer neu starten?

Wir haben das Problem auch - ich habe bisher das Problem auch nicht gefunden. Auch kann man das Script durch Klick auf das "x" nicht stoppen. Gibt es hier einen Eintrag im Logfile o.ä. um das Problem einzukreisen? Auch wäre es super, wenn man sehen würde welches Script hier den Prozess startet?

Es geht auch über die Aktivitätsanzeige dort einfach nach "osascript" suchen und sofort beenden.  Wichtig ist natürlich vorher in der Aktivitätsanzeige unter Darstellung -> Alle Prozesse zu aktivieren.

oder auch via Terminal mit "sudo killall -9 osascript"

Herr Dr. Marks wenn sie das auch ausprobiert hatten und es nicht funktionierte, Wo von wir ausgegangen sind bei ("Die üblichen appletypischen Stopmöglichkeiten funktionieren nicht."). Hilft dann wirklich nur einmal den Rechner neuzustarten.
8,332 Beiträge
13,834 Antworten
20,014 Kommentare
3,512 Nutzer