Liebe Techniker,

in Tomedo ist Face-Time implementiert, ich kann Mails per Drag&Drop aus Mail in die Kartei ziehen usw.

Wieso kann ich nicht im Rahmen der Hands-off-Funktion von MacOs in Tomedo eine SMS-Vorlage über mein Praxis-iPhone mit unlimitiertem SMS-Volumen zur Benachrichtigung von Patienten benutzen. Gerade und wegen der nativen Programmierung erscheint mir dies eigentlich simpel und integer. Ich habe diesbezüglich schon mehrfach über das letzte Zeitjahr hinweg den Vertrieb angesprochen, einmal wurde mir auch von einem Techniker gesagt, es gäbe dafür ein Apple-Script, aber dann versickerte alles wieder.

Es macht ja keinen Sinn, einen externen Dienstleister zu bezahlen für das SMS-Management, wenn die Bordmittel dafür eigentlich zur Verfügung stehen. Oder möchte das Tomedo vielleicht nicht wegen der Verträge mit den Drittanbietern. Irgendwie erscheint das recht inkonsequent umgesetzt.

Beste Grüße,

Oliver Hanemann
Gefragt von (160 Punkte)
+2 Punkte

3 Antworten

Hallo ich bin sofort dabei!! Auch ich habe schon häufiger den Wunsch geäüßert, ein Script zu bekommen. Wir senden unsere Termin Erinnerung händisch über unsere iPhone-Nummer ab, damit die Patienten über diese Nummer auch anworten können.  Damit ist ein Mitarbeiterin gut beschäftigt. So ein Schript würde uns viel Zeit ersparen und kann nicht die Welt kosten, ich bin auf jeden Fall mit dabei!!

MFG Karsten Herken
Beantwortet von (640 Punkte)
+1 Punkt
Guten Morgen Herr Dr. Hanemann,

wenn ich Sie richtig verstanden habe, wollen Sie die von tomedo versendeten SMS über ein iPhone mit entsprechender SIM-Karte automatisch und ohne Rückfrage versenden lassen.

Da muss ich Sie leider enttäuschen. Apple verfolgt da eine recht restriktive Politik, damit u.a. Apps nicht ohne das Wissen des Nutzers Daten an Dritte versenden.

Das Versenden der SMS von einem iPhone ausgelöst durch die tomedo Anwendung auf dem Mac wäre sicher möglich. Nur kann keine SMS ohne jegliche Nutzer-Interaktion automatisch und unsichtbar versendet werden. Sie müssten dann jede SMS noch einmal einzeln bestätigen.

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwickler
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Lieber Herr Klauke, Danke für die Hintergrundinformationen. Kann ich nachvollziehen.

Allerdings bleibt die Frage, warum man den Sicherheitsbestimmungen von Apple dahingehend nicht gerecht werden kann, indem man mit dem Versendevorgang genau diese kurze Anfrage mit einbaut?

Klick auf "Senden" -> Dialogfenster: "Wollen Sie diese SMS wirklich über die Apple-ID ....... versenden? -> Ja/Nein -> Fertig!

Allemal komfortabler als bisher.

Viele Grüße, Oliver Hanemann
Ich möchte Sie nicht mit den Details langweilen:

... aber wir App Entwickler haben keinerlei Möglichkeit direkt auf die Basisfunktionalität des Handys zuzugreifen (GPS, Telefon, Email, SMS, Bezahl-Service, NFC, ...). Jede App ist für Apple potentiell gefährlich.

Handsoff ist eine Schnittstelle, die innerhalb einer App Kategorie (z.B. nur tomedo oder nur Microsoft oder nur Safari) Daten zwischen unterschiedlichen Geräten (mac und iPhone oder Watch) überträgt. tomedo nach Nachrichten App funktioniert so nicht direkt.

Deshalb gibt Apple den Entwicklern zwar die Möglichkeit von tomedo macOS nach tomedo iOS die 50 SMS Nachrichten zu übertragen. Aber der nächste Schritt des Versendens auf dem iPhone muss für jede SMS einzeln bestätigt werden; deshalb 50 mal für das genannte Beispiel.

Jede App, so auch tomedo, kann dem Nutzer nur das allgemeine SMS Formular für eine einzelne Nachricht präsentieren und dann muss der Nutzer immer und immer wieder Senden drücken; also für jede Nachricht separat.

Eine andsere Möglichkeit gibt Apple als Entwickler derzeit leider nicht. Für eine einzelne Nachricht wäre das machbar, aber bei vielen Nachrichten würde das unsere Ärzte zur Verzweiflung bringen. ;-)

Hinweis von einem netten Kollegen: Wenn Sie automatisierten SMS-(Massen)-Versand planen, sollten Sie Ihren Vertrag vorher genau prüfen. Viele Provider haben eine Klausel, die genau das verbietet:

Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank, das waren alles sehr hilfreiche Informationen.

VG, O.H.
5,317 Beiträge
9,421 Antworten
12,028 Kommentare
2,072 Nutzer