Ich möchte gerne eine Liste von Stammdaten (genaue Reihenfolge: PatID, Vorname, Nachname, GebDat (MM/TT/JJJJJ), Geschlecht und x (nicht besetzt)  ausgewählter Patienten (sprich: jeweils die Vorsorgeuntersuchung der kommenden Woche) als cvs Datei erzeugen. Diese ist für mein SehscreeningGerät vorgesehen, da das Gerät diese Datei-Liste dann (als Alternative zu GDT) einlesen soll/kann.

Praktisch wäre es via drag and drop in die Patientenpanel-Liste (da es nicht alle Vorsorgepatienten betrifft) und von da aus weiter exportieren  - aber das geht wohl nicht.

Den Link zur Frage vor 2 Jahren (https://forum.tomedo.de/index.php/20321/export-von-patienten-stammdaten-als-cvs)  via Statistik hatte ich mir auch schon angeschaut und es analog versucht. Dann werden es aber recht viele Klicks, denn erstmal die Statistik für "kommende Woche Vorsorgen", diese dann als Patientenliste exportieren. Dort dann die "überflüssigen" Spalten löschen und das ganze dann in eine cvs umwandeln.... (vielleicht via Applescript) aber LibreOffice macht aus einer Tabelle keine cvs - ggf. via Numbers)

Gibt es da eine "einfachere" Lösung(sidee)?

Vielen Dank schonmal für Hilfen!

HG CS
Gefragt von (600 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Schröter,

1. Sie können auch Patientenlisten via Statistik auswerten (die Patientenliste-Statistik)

2. Sie können jede Statistik natürlich editieren (also eine Kopie erstellen und die anpassen) und Spalten hinzufügen/löschen und dann als csv exportieren. (Das ist kein Hexenwerk, aber doch eher für erfahrene Bastler.)
Beantwortet von (46.7k Punkte)
+1 Punkt
7,286 Beiträge
12,196 Antworten
16,896 Kommentare
2,980 Nutzer