Moin. Seit dem letzten Update (1.90.0.13) sind die Symbolleisten/Feldleisten, sowohl in der Tagesliste, als auch in der Karteikarte, komplett durcheinander. Alle möglichen Leisteninhalte werden aufgeführt, auch eine erneute Installation der letzten gespeicherten Konfiguration löst das Problem nicht. Gibt es eine Lösung, oder müssen wir die Leisten für alle Arbeitsplätze erneut "händisch" einrichten? Besten Dank und Gruß
Gefragt von (1.2k Punkte)
+1 Punkt

3 Antworten

Sehr geehrte Frau Schulz-Plink,

wo genau, rot oder blau?

Beantwortet von (60.7k Punkte)
0 Punkte
rot
Und da sind auch andere Items hinzugekommen? Stimmen wirklich die Arbeitsplatzeinstellungen und wurden die vorher richtig gespeichert?

(Bisher hat sich keiner dazu gemeldet und so weit ich weiss wurde da nichts angepasst)
Insbesondere auch die Felder mit Patientenname, Vorname, Alter etc etc, alle Felder sind wieder vorhanden, unsortiert. Alle Einstellungen waren gespeichert und haben auch immer "funktioniert", das Neueinspielen ändert aber nichts an der Darstellung. Wir müssten jetzt also wieder neu einrichten...
Ähm, das hört sich eher nach den Patientendetailsfenster an ... da gab ein ein re-Design. Das kann man nicht anpassen.
Dann meinen wir etwas anderes. Das Fenster der Karteikarte ist das Problem, und hier können wir die Inhalte verschieben, vergrößern, verkleinern etc... Und da ist alles durcheinander, ich schicke Ihnen mal einen Screenshot
wohin schicken?
an den support (support@zollsoft.de)
Bei uns wurden auch die Symbolleisten an den Clients teilweise auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Beantwortet von (18.2k Punkte)
0 Punkte
Lieber Herr Müller, das beruhigt uns. Dachte schon, dass wir spinnen (nein, eigentlich nicht ;-)). Jetzt bräuchten wir nur noch eine Lösung bzw. Wiederherstellung des alten Zustands... Danke an den Support im Voraus.
Gibt es eine erkannte Ursache? Traue mich nicht das neue Update aufzuspielen, weil ich keine Lust habe alle Symbolleisten wieder einzurichten.
Hallo Herr Dr. Müller,

auch hier die Bitte: könnten Sie das unserem Support zeigen?

Wir haben hierzu bisher nur die Rückmeldungen von Frau Schulz-Plink und Ihnen hier im Forum. Es scheint sich also um ein eher selten auftretendes Problem zu handeln, das wir bisher nicht nachstellen konnten.

Gruß,
 Klaus Wissmann
Hi,

dies wurde dem Support schon am Montag demonstriert :P - da wurden sogar die kompletten GDT-Einstellungen am Client gelöscht (und keine Ahnung was sonst noch alles).

Glücklicherweise habe ich 2 Tage vorher mal wieder ein Backup aller Arbeitsplätze gemacht. Der Support meinte, das sei ein bekannter Bug. Das Rückspielen des Arbeitsplatzbackups war dann die Lösung.

VG

JM

P.S. - es ist viel einfacher mich auf dem Handy anzrufen, als dass ich in der Warteschleife hänge nur um Ihnen Bugs zu demonstrieren...

Kommentar:

a) Laut Email von Frau Schulz-Plink geht es um die Filterung/Spaltenreihenfolge der Tagesliste... zumindest gab es dazu ein Bild. Da wurde nichts gemacht; wenn estwas gemacht worden wäre hätte sich jede Praxis gemeldet. Es kann sein das die Einstellung falsch gespeichert/gelesen worden ist ... also irgendein Festplattenproblem und es wurde die Standardreihenfolge genommen. In so einem Fall geht nur das Laden aus den gespeicherten Daten. Wenn die auch falsch sind -> evtl hat das jemand aktiv gemacht? ==> eine automatische Lösung ist da nicht möglich.

b) Bei Herr Müller sind es fehlende GDT-Einträge (warum ist unbekannt, ist auch jetzt nicht mehr ermittelbar, da die daten wieder eingespielt worden sind) und deswegen sind die auch in der Toolbar verschwunden.

=> beide Fälle haben nichts mit der Toolbar zu tun

Beantwortet von (60.7k Punkte)
+1 Punkt
Äh nein... Siehe Titel.

Es geht um die Symbolleiste und um die Icons/Symbole und nicht um Filterung/Spaltenreihenfolge.

Die Symbolleiste ist an mehreren unserer Clients auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt worden. AUCH an dem Client mit den GDT-Geräten. Dort waren AUCH sämtliche Symbole weg / auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Ja klar habe ich die Backups zurückgespielt....ich habe Montag morgens echt besseres zu tun als auf einen Rückruf des Supports zu warten.
ok, das hat mir der Kollege nicht mitgeteilt. Da hiess es das nur die GDT Sachen weg waren.
10,180 Beiträge
16,432 Antworten
25,983 Kommentare
4,795 Nutzer