Hallo liebe Community,

Ist es möglich diesen Dokumentationsvordruck auf dem iPad darstellen zu lassen. Als Custom Formular ist das nicht umsetztbar. Das würde ja ewig dauern bis ich das erstellt habe. Villeicht kann ja jemand helfen.

 

Vielen Dank.

Beste Grüße

I.Mokas

Gefragt von (350 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Meine Emphehlung hinterlegen Sie es als pdf im Custom Formular, dann nur die Ankreuzfelder und KVB Header drübersetzen. Sie müssen dann beim Druck nur den Einzug für den Formulardruck wählen dann dürfte es funktionieren.

Grüße aus Husum
Beantwortet von (11.6k Punkte)
0 Punkte
Naja. Man könnte es auf jeden Fall mit Apple Sidecar probieren.
Beantwortet von (8.2k Punkte)
+1 Punkt
Habe mir das eben angesehen, Sieht gut praktisch aus.

Wenn ich es richtig verstehe ist das eine Synchonisation mit einem anderen Arbeitsplatz. Dann müsste das iPAD die volle Funktionalität haben wie ein PC, ist das richtig? Gibt es da zeitliche Verzögerungen?
Im Endeffekt nutzt man das iPad wie einen externen Monitor. Es gibt fast keine Zeitverzögerung.
Hallo Herr Stößel

habe es ausprobiert. Weil bei mir immer irgendein PC gerade nicht benutzt wird, kann man über Sidecar die volle Funktionalität eines PC auf dem iPAD nutzen und kann  statt der Maus den Pencil benutzen.

Außerdem kann man sich auch die Lizenz für das iPAD sparen, wenn man auf die Unterschriftfunktion verzichten will und kann.
Freut mich, dass es funktioniert. Ich habe noch nicht die neue Scribble-Funktion ausprobiert.
Vielen Dank an Sie alle für die schnellen Antworten.

Herr Klaproth, der Tipp mit dem PDF war super! Hätte man auch selber darauf kommen können. Das hat super geklappt.

Jedoch stehe ich nun vor einem anderen Problem. Wir haben unterschiedliche Druckerprofile (der Drucker hat merehre Schächte). Das iPad erkennt aber nur einen, den obersten (manueller Einzug).

Hat jemand villeicht eine Idee wie ich die Druckerprofile auf das iPad bringen kann? Hatte damit bis dato noch nicht viel zu tun.

Die Tipps mit der Sitecar werde ich definitiv auch proieren, muss jedoch erst die Clienten auf Catalina updaten da diese noch auf Mojave laufen. Aber das klingt spannend und das wird direkt demnächst ausprobiert.

Vielen Dank nochmal für die wertvollen Tipps. Villeicht klappt das ja noch mit dem Drucken ;-)

Beste Grüße

I.Mokas
Beantwortet von (350 Punkte)
0 Punkte

Sie haben Glück dass der Drucker überhaupt vom iPad aus angesteuert wird, mein Drucker unterstützt kein AirPlay. Vielleicht müssen Sie dem Formular den Druckerschacht in den Einstellungen unter Druckprofil zuordnen.

 



Ansonsten bleibt nur das Formular aus der Karteikarte vom PC auszudrucken, da läßt sich doch der Schacht zuordnen.

Guten Morgen,

Die Druckereinstellungen unter iOS sind sehr begrenzt. D.h. wenn der Druckdialog des Schachtes nicht zulässt, dann ist diese Option auch nicht möglich. Ich kann Ihnen aber leider auch nicht sagen, ob das eine Begrenzung seitens iOS bzw. AirPrints ist oder ob das ein Implementierungs-Problem seitens des Drucker-Herstellers ist. Ich habe diese Einstellung bisher bei keinem Drucker unter iOS gesehen.

Die tomedo Druckprofile werden unter iOS nicht verwendet. Man kann Sie auf AirPrint auch nicht übertragen, da Sie macOS Platformspezifisch sind und AirPrint diese Einstellungen zum großen Teil auch nicht zulässt.

Der einzigste Workaround, der mir einfällt, wäre es, den Standard-Druckerschacht am Drucker direkt anzupassen - Was aber keine wirkliche Lösung für Ihr Problem ist, da das Einfluss auf alle Druckaufträge hätte.

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwicklung
Zur Frage der Druckerprofile auf Ihrem iPAD hat Herr Stößel eine tolle Anregung gemacht. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert.

Sobald ein Rechner im Netz nicht gebraucht wird, kann er mittels Sidecar, das Sie unter den Systemeinstellungen finden, gespiegelt werden. Dann haben Sie die volle Funktioalität auf dem iPAD wie bei einem Rechner.  Allerdings müssen Sie bei Rechnern im LAN zusätzlich WLAN aktivieren und nachteilig ist auch die recht kleine Darsellung auf dem iPAD.
8,507 Beiträge
14,075 Antworten
20,554 Kommentare
3,576 Nutzer