Liebes Zollsoft-Team,  

 

     wie ich von "meiner PVS" in Sachsen erfragen konnte, werden im PAD Datenpaket an die PVS die von Tomedo generierten ReNr nicht mit übergeben. Dies wäre aber aus meiner Sicht wünschenswert, um eine eindeutige - leider manuelle - Zuordnung der PVS (Ab)Rechnung (die PVS erzeugt eigene Rechnungsnummern) sekundär zu ermöglichen und die Rechnungen als "bezahlt" setzen zu können....

Vielen Dank und liebe Grüße

Robert
Gefragt vor von (160 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Wagner,

im PAD Export von tomedo wird die Rechnungsnummer mit übertragen. Haben die exportierten Rechnungen eine Rechnungsnummer? Und wie sieht es in der PAD Datei aus?
Beantwortet vor von (39.9k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für die Antwort. Ja, Tomedo erzeugt Rechnungsnummern vor / bei der Erstellung der PAD Datei. Die entsprechende extrahierbare DAT Datei trägt tatsächlich neben Patienenbezogneen Daten auch wiederholt Information "00XXXXYYYY" (XXXX=PVS Konto) und YYYY (TomedoRechnungsnummer)...warum die PVS damit nichts anfangen kann, ist mir nicht klar. Muss hier nochmal bei der PVS selbst anfragen. Gibt's seitens Tomedo Möglichkeiten Daten aus dem PVS-Connect zu re-importieren? Es lassen sich immerhin CSV Dateien erzeugen..

 Viele Grüße

RW
Nein, das haben wir nicht. Wir haben nur die Verarbeitung von Bank-Daten in den Formaten camt und v11... aber vielleicht unterstützt das ja das PAD-Connect.
6,189 Beiträge
10,614 Antworten
14,100 Kommentare
2,529 Nutzer