Hallo,

ich möchte gerne für einen Recall in einem Custom-Karteieintrag ein Datum berechnen. Ich habe dazu per 'Kontrollkästchen mit Text' die jeweiligen Zeitabstände vorgegeben. Nun möchte ich, dass durch eine Berechnung der jeweilige Monat und das Jahr für die erneute Untersuchung errechnet wird. Das Ergebnis möchte ich außer in der Karteikarte auch in einem Formular verwenden.

Gibt es dafür bereits eine Lösung?

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Blankenagel
Gefragt von (900 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Blankenagel.

Vielleicht habe ich bei einer anderen Fragestellung eine Lösung gefunden, die auch Ihnen weiterhilft. Ich habe ein Verfallsdatum für Sterilgut berechnet und dieses Datum in ein Customformular (CF) übernommen: 

Über den Datumsbefehl $[d S+6m :MM/yy]$ können Sie das Zeitintervall für das neue Untersuchungsdatum im Customkarteieintrag errechnen (in diesem Fall + 6 Monate Formatierung im Kurzformat). (s.Briefkommandos d).Ob SIe den Eintrag aus dem Kontrollkästchen in die Formel übernehmen können oder einen anderen Weg gehen müssen, weiss ich leider noch nicht.

Mit dem Befehl $[karteiEintragValue_withArgs Name des Customkarteieintrags customKarteiEintragEntries.Variablenname des Customkarteieintrags _ N]$ übertragen SIe das Datum in Ihr CF (im Feld Vorbefüllung). Über das 3. Argument (hier _) können Sie das Datum noch formatieren.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Wacker,

vielen Dank für den sehr guten Hinweis. Jetzt funktioniert die Berechnung.

Ich hatte bereits einen Zwischenschritt eingeführt, in dem aus den Kontrollkästchen eine Zahl errechnet wird, diesen Score kann man in den Befehl zu Berechnung anstatt des Summanden einsetzen und erhält so das Datum.

Sie haben mir sehr geholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Blankenagel
9,180 Beiträge
15,059 Antworten
22,793 Kommentare
4,065 Nutzer