Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Vielleicht schau ich falsch, aber bei unseren DMP-Auswahlmöglichkeiten ist der chronische Rückenschmerz noch nicht zu finden. Muss ich etwas freischlaten lassen? Sollte doch ab Herbst 2019 verfügbar sein?

Hat jmd. einen Hinweis? Danke :)
Gefragt von (270 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Zwar wurde das DMP Rückenschmerz im letzten Jahr vom G-BA beschlossen und mittlerweile auch von der KBV angekündigt; letztere hat allerdings noch keinen Anforderungskatalog auf ihrer Homepage bereitgestellt, geschweige denn Prüfmodule für diese Indikation.

Daher ist es uns bisher auch nicht möglich, die entsprechende Ergänzung in tomedo einzuarbeiten bzw. die Zertifizierung dafür zu erhalten.

Sobald das DMP Rückenschmerz in tomedo verfügbar ist, werden wir selbstverständlich im Forum und in unserem monatlichen Newsletter darüber informieren.
Beantwortet von (5.9k Punkte)
0 Punkte
5,539 Beiträge
9,746 Antworten
12,508 Kommentare
2,266 Nutzer