Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Hallo,

Libre macht beim Rechnungsdruck das Fortragsfenster im Hintergrund auf. Weiss jemand warum das Programm das macht?

Viele Grüße,

 

Peter Balogh
 
Gefragt von (38.7k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

3 Antworten

Beste Antwort

Das ist ein einfaches Timing Problem! Es sollte von Zollsoft in 2 Minuten zu lösen sein. Ich glaube da hat einfach niemand nachgesehn, ist zu einfach. CMD-P ist nun mal die Präsentation wenn das Dokument noch nicht geladen ist und kein Dokument offen ist. Es muss erst laden. Wenn CMD-P für die Präsentation verbraucht ist,  kommt auch kein Druckdialog. 

Ein längeres Delay rein, sleep(1000) oder wie auch immer das in Cocoa heisst und das Problem ist gelöst.
 
 
 
 
Beantwortet von (38.7k Punkte)
ausgewählt von
+2 Punkte
Besser als ein Delay ist ein warten auf das Fenster aber wem erzähle ich das. Dann klappts auch bei alten Systemen, Wobei es bei mir ein nagelneuer 5K Imac ist, daran liegt es also nicht.
Kompliment, lieber Kollege. Ich habe mich gefragt, woher Sie den Menüeintrag in dieser Art haben und gemerkt: Man sieht es nur ganz genau dann, wenn das letzte Fenster von LibreOffice geschlossen wurde und der Fokus noch auf kein anderes Programm übergegangen ist. Sobald man im Dock auf das LibreOffice-Symbol klickt, erscheint ja das Startfenster, und die Shortcuts im Dateimenü verschwinden. Habe das so wirklich das erste Mal gesehen. Vielleicht geht es zollsoft ähnlich.
Viele Grüße!

Lieber Herr Kollege Balogh,

der Bug ist allen LibreOffice-Anwendern wohlbekannt. Wir alle rätseln.

Siehe auch hier: Problem bei Briefschreibung unter Libre office Version: 4.3.7.2 Leider hatte ich dort die voreilige Antwort gepostet, unter der 5er-Serie passiere es nicht mehr. Wenig später kriegte ich unter dem 5er LibreOffice auch wieder eine Präsentation angeboten.

Möglicher Workaround: Die irrtümlich generierte Präsentation schließen und im Dock auf das LibreOffice-Icon klicken. Sie bekommen dann den Startbildschirm von LibreOffice mit den zuletzt bearbeiteten Dateien. Die ganz links oben ist die, die Sie wollten. Klick auf dieselbe öffnet das gewünschte Dokument.

Ist natürlich nervend. Sicher wäre es auch gut, wenn sich zollsoft noch mal die Schnittstelle zu LibreOffice ansehen würde.

Viele Grüße,

Mike Prater

Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
Danke für die Information, ja ist nur nervig, meine Rechnung ist ja zusätzlich auch da. Zollsoft bitte ansehen. Passiert bei mir nicht beim editieren sondern nur beim drucken der Rechnung.
Sehr geehrter Herr Dr. Balogh,

vielen Dank für das Problem und seine genaue Analyse. Besser können wir das Problem auch nicht erfassen.

Wir haben den Lösungsvorschlag umgesetzt und hoffen, dass das Drucken von Rechnungen über Libre Office mit dem nächstem Update klappt (mutmaßlich ab Version 1.33.2).

Mit besten Grüßen,

Frank Peuker
Beantwortet von (2.8k Punkte)
+1 Punkt
Danke für die schnelle Änderung!
Das Vortragsfenster kommt immer noch. Selten aber es kommt. Scheint immer noch über timeout gelöst zu sein statt warten auf das Fenster denn dann könnte das CMD-P gar nicht an Libre geschickt werden solange das Fenster nicht existiert.
5,480 Beiträge
9,677 Antworten
12,419 Kommentare
2,232 Nutzer