Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Ich habe eine Frage an die BG-Spezialisten: wie stelle ich einen Patienten temporär auf BG um,  damit bei Rezepten, Rechnungen etc immer die BG als Kostenträger genomen wird? Die Angestellten beschweren sich, dass dies manuell geschehen muss?
Gefragt von (38.7k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

geht glaube ich nicht... Die KV-Daten müssen ja vorliegen, damit die Rezepte, etc. korrekt gedruckt werden können.

Da hilft nur ein dicker Vermerk in der Pat-Info....
Beantwortet von (12.4k Punkte)
0 Punkte
Das ist es ja, die Daten liegen vor und sind auch eingetragen, aber für diesen Fall sind diese Daten irrelevant und es muss auch wirklich überall die BG stehen, auf Rezepten, Rechnungen etc. .  Der Patient ist ja kurzzeitig ein BG Patient. Hierfür würden wir gerne einen Schalter umlegen durch den die Kartei zum Beispiel grün wird, statt rosa oder Blau und die Daten BG spezifisch genutzt werden.
Einen Patienten können Sie per Se erstmal nicht auf BG stellen. Ein Patienten ist ja vermutlich selten NUR BG-Patient. Sie können aber einzelne Besuche als BG-Besuche markieren (im Besuchsteil des Fensters Patienteninformationen). Dabei wird bei der Anlage des nächsten Besuches der BG-Status aus dem letzten Besuch übernommen.

Die Farbe eines BG-Besuches können Sie unter Einstellungen->Nutzer->Fensterfarben festlegen.

Der Zeitraum, innerhalb dessen ein Vorgänger-BG-Besuch den nächsten Besuch automatisch wieder auf BG stellt ist unter Praxis->Abrechnung einstellbar (standarmäßig glaube ich 90 Tage).
Beantwortet von (34.2k Punkte)
0 Punkte
OK aber sie verstehen, dass es hier um Vollständigkeit geht. Ein BG Fall ist oftmals ein isolierter, die Ausnahme wäre es während dieser Zeit die Kasse oder Private Versicherung zu bemühen. Ich erinnere ungern an die fehlende Sicherheit Belegeinträge auf den normalen Kassenschein eintragen zu können aber das ist ähnliches. Um kein Geld zu verlieren muss während einer BG-phase auch wirklich alles auf BG laufen. Hierbei brauchen wir Hilfe und somit ein Ticket.
Kannten Sie das Besuchs-BG-Flag schon. Haben Sie damit schon länger gearbeitet? Basiert Ihre Forderung nach einem Ticket auf längerer negativer Erfahrung mit diesem Besuchs-BG-Workflow?
Nein, BG Fälle sind bei uns selten, das BG Flag kenne ich nicht und den Workflow auch nicht. Gibt es hierzu ein Video oder ein Tutorial? Werden Rezepte die am Besuch des BG-Flag geschrieben werden automatisch auf die BG geschrieben? Was passiert wenn man vergisst das BG-Flag zu setzen? Oder wird das BG-flag solange automatisch gesetzt bis man es abschaltet um so einen BG Fall innerhalb der anderen Versicherung zu erhalten? Ich sehe in Tomedo keine offensichtliche Vorgehensweise einen BG Fall einfach abzugrenzen, die dafür sorgt, dass alles korrekt abgerechnet wird. Ich bin auf den BG-workflow gespannt, den Beleger-workflow fand ich nicht so gut, wie sie wissen.
Ich würde mich mit einer Frage die zum Thema passt ranhängen.

Wenn wir Patienten mit dem BG Status versehen ist der Pat auch automatisch als BG Patient beim nächsten Besuch (<90d eingestellt) angelegt - das passt schon mal. Alle Formular und Rezepte etc sind dann auch mit dem richtigen Kostenträger versehen.

Aber gerade war eine Privatpatientin da, die aber eigentlich immer nur BGlich behandelt wird, und dennoch legt Tomedo beim Anmelden automatisch eine Privat Rechnung an. Ich dachte bisher das machen meine MTAs von sich aus, leicht verträumt, aber heute haben sie mir bestätigt, keine Rechnung von Hand angelegt zu haben.

Lässt sich das ausschalten, falls ich den Automatismus in den Einstellungen nicht gefunden habe?

Vielen Dank
Herr Viefeld, sagen sie mir bitte wie man dem Patienten für 90 Tage den BG Status vergibt. Im Nutzerhandbuch finde ich unter dem Schlagwort Berufsgenossechaft keinen Hinweis wie man das macht. Wo ist der Schalter versteckt?

Er bezieht sich ganz offensichtlich auf die oben erwähnte Einstellung:

Der Zeitraum, innerhalb dessen ein Vorgänger-BG-Besuch den nächsten Besuch automatisch wieder auf BG stellt ist unter Praxis->Abrechnung einstellbar (standarmäßig glaube ich 90 Tage).

PS: Wenn ich behaupte, dass es keine Einstellung gibt, mit der man einen Patienten temporär zu einem BG-Patienten macht, können Sie das ruhig glauben. Ich kenne mich im tomedo ganz gut aus ;)

Na wenn Sie nicht, wer dann? Sie schreiben von einem "Besuchs-BG-Flag" wo kann ich nachlesen, wo man es setzt, was es macht und was es kann? Im Benutzerhandbuch finde ich das nicht, würde aber gerne BG Patienten korrekt abrechnen.

Das hatte ich in meinem initialen Post ja schon geschrieben:

Sie können aber einzelne Besuche als BG-Besuche markieren (im Besuchsteil des Fensters Patienteninformationen). Dabei wird bei der Anlage des nächsten Besuches der BG-Status aus dem letzten Besuch übernommen.

Hier zur Sicherheit auch nochmal ein Screenshot:

Der Hinweis im Handbuch dazu befindet sich aktuell auf Seite 26:

 

@Herr Viefeld:

Aber gerade war eine Privatpatientin da, die aber eigentlich immer nur BGlich behandelt wird, und dennoch legt Tomedo beim Anmelden automatisch eine Privat Rechnung an. Ich dachte bisher das machen meine MTAs von sich aus, leicht verträumt, aber heute haben sie mir bestätigt, keine Rechnung von Hand angelegt zu haben.

Es handelt sich hierbei wahrscheinlich um eine Kombination von tomedo-Fehler und Fehlbedienung. Für BG-Privatpatienten hat tomedo in der Tat immer gefragt, ob eine Privatrechnung angelegt werden soll - auch wenn das 'privat'-Häkchen im letzten Besuch nicht angekreuzt war. Es kam folgendes Fenster:
welches ihre MTAs vermutlich (fälschlicherweise) mit 'Ja' bestätigt haben. Danach hatten sie einen BG-Besuch mit angelegter Privatrechnung. Die Nachfrage wird ab v1.64.1.0 nicht mehr erscheinen.
Vielen Dank Herr Berg,

dann muss ich da der MTA noch mal auf die Finger schauen, ist wohl doch ein hausgemachtes Problem.

Aktuell hab ich noch nicht auf 1.64 aktualisiert, wenn die Nachfrage dann nicht mehr kommt, wird dann die Rechnung ohne Nachfrage erstellt?

MFG C. Viefeld
Nein, für einen Besuch der als BG-besuch anlgelegt wird, sollte dann keine Rechnung mehr angelegt werden.

(Hinweis: Die nächste freigegebene Version ist vie v1.64.0. Die Version v1.64.1 kommt vermutlich erst in ca 2 bis 3 Wochen heraus)
5,548 Beiträge
9,770 Antworten
12,554 Kommentare
2,280 Nutzer