Hallo,

wir haben seit dem Neuen Jahr in der Praxis an mehreren Arbeitsplätzen Probleme mit dem Rezeptdruck. Wenn man mehrere Medikamente in der Medikamentenliste auswählt (insbesondere bei einer Mischung aus grünen, blauen und roten Rezepten, aber auch seltener innerhalb der einer Rezeptgruppe), wird alles korrekt in der Kartei angelegt, aber beim Drucken werden teilweise die Rezepte "überlappend" gedruckt. Dann ist der kbv Kopf des 2. Rezeptes mit auf dem ersten und auf dem zweiten druckt der Drucker dann noch eine Zeile.

Wenn man die angelegten Rezepte in der Kartei dann einzeln aufruft und nochmal druckt, passieren keine Fehler mehr.

Die Fehler sind auch nicht genau reproduzierbar. Sie treten aber unabhängig vom jeweiliogen Patienten gehäuft in der Sprechstunde auf - es besteht eher ein Zusammenhang mit der Menge der verordnetern Medikamente. Das stört den Ablauf im Moment erheblich. Wir bitten um schnelle Hilfe.

Außerdem fällt besonders bei grünen Rezepten auf, dass oft für jedes einzelne Präparat ein neues Rezept angelegt wir.
Gefragt von (160 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Knust,

es könnte an einem Fehler im Nadeldrucker-Umbau liegen. Da kam es zu einem Fehler bei schnell nacheinander gedruckten Formularen. Das hört sich nach Ihrem Problem an. Dies wird in der v1.77.0.6 behoben. Die Version sollte nächste Woche zur Verfügung stehen. Bis dahin sollten Sie die Rezept erstmal in die Kartei speichern und dann jedes einzeln drucken.
Beantwortet von (36.7k Punkte)
0 Punkte
Ok. Vielen Dank für Ihre Antwort! Dann warte ich das Update ab und melde mich danach nochmal, falls es noch nicht funktioniert.
5,181 Beiträge
9,204 Antworten
11,706 Kommentare
2,035 Nutzer