Hallo, einer unserer Arbeitsplätze / iMac lauscht auf unseren EKG Funktions-PC (ein Windowsrechner)*. Normalerweise schreibt man ein EKG/ ergo / Lufu..., speichert dieses und "druckt" dieses dann als PDF. Im diesem Moment wird das EKG in Form einer PDF Datei vom Tomedo erkannt und in die geöffnete Patienten-Akte gelegt. Aktuell haben wir das Problem, dass NICHTS passiert. Wir können das EKG Programm auf dem Windows-Rechner vom Tomedo Rechner aus starten (Symbol oben in der Pat. Akte). Also Verbindung besteht. Aber irgendwie wird der Import nicht angestossen. Hat jemand einne Tipp? Bisher waren wir ganz zufrieden, es kam schonmal vor, dass es nicht klappte, dann half ein Neustart beider Rechner.....Aber jetzt spukt es.

* oder lauscht er nicht? Ist das die richtige Beschreibung für das System?
Gefragt vor von (160 Punkte)
Bearbeitet vor von
0 Punkte

1 Antwort

Es ist zielführender solche arbeitsplatzspezifischen Probleme dem Support zu zeigen.

Entweder ist der Dateilauscher aus, oder der Netzwerkordner nicht gemounted oder der Filename hat sich geändert oder etwas am WIndowsrechner hat sich geändert ... viele spekulative Möglichkeiten.
Beantwortet vor von (36k Punkte)
0 Punkte
Hallo, wir haben das Probelm gelöst: es lag an der falschen Pfad/ Ordner Angabe beim Windowsrechner. Die PDFs wurden im falschen Ordner gespeichert.

BTW Support: bei einem Premium Produkt wie Tomedo erwarte ich in in einem Premium Forum eine Premium Schwarmintelligenz (-: Support Hilfe nehmen wir gerne in Anspruch, wollen den aber auch mit solchen "Kleinigkeiten" nicht überlasten. Ich finde solche Fragen hier sehr zielführend.
Naja, es ist nicht jeder Computeraffin und einige Nutzer sind dann doch eher überfordert wenn er/sie selbst auf die Fehlersuche gehen muss.
4,982 Beiträge
8,817 Antworten
11,211 Kommentare
1,977 Nutzer