Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo

mal eine Anfängerfrage - wir haben ein HZV Prüfmodul für AOK. Wie prüfe ich denn die Einschriebung bei anderen Kassen?
Gefragt von (1.6k Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Wenn der Vertrag der anderen Kassen bei Ihnen aktiviert ist, müsste es automatisch gehen.
Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte
Die Prüfung sollte eigentlich automatisch beim Stecken der Karte erfolgen. IMHO auch vertragsunabhängig.
Beantwortet von (12.4k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
bei uns funktioniert das definitiv nur für das gebuchte AOK Modul
Die Prüfung erfolgt nur für HzV-Verträge, an denen Sie auch teilnehmen.
Beantwortet von (34.2k Punkte)
0 Punkte

Da lernt man noch dazu :)

"Der HzV-Patient ist dazu verpflichtet, im Vertretungsfall den benannten HzV-Vertreterarzt aufzusuchen. Sucht der Patient trotzdem einen Nicht-HzV-Hausarzt auf, handelt er nicht vertragskonform. Die Behandlung des HzV-Patienten wird durch den Nicht-HzV-Hausarzt nach EBM über die KVB abgerechnet. Aus Sicht der Krankenkasse bedeutet dies aufgrund der für den HzV-Patienten vorgenommenen Bereinigung eine zusätzliche finanzielle Belastung. Im Falle einer solchen Nicht-Vertragskonformen-Inanspruchnahme (NVI) des Patienten ist die Krankenkasse dazu vom Grundsatz her berechtigt, die Vergütung solcher Leistungen beim Patienten einzufordern."

Also macht eine Prüfung ohne vorhandenen Vertrag keinen Sinn...

Beantwortet von (12.4k Punkte)
0 Punkte
5,539 Beiträge
9,748 Antworten
12,511 Kommentare
2,267 Nutzer