Sind gestern aus dem Urlaub zurück und musste feststellen dass es wohl mit dem automatischen Backup Probleme gab.

Jetzt ist das update nicht möglich.

Fehlermeldung:

2019-09-01 08:12:05,250 WARN  [SocketListener(medysserver.local.)] javax.jmdns.impl.DNSIncoming: PTR record of class: CLASS_IN index 1, there was a problem reading the service name of the answer for domain: _services._dns-sd._udp.local.
 

Es ist Sonntag und morgen Früh muss Tomedo um 7 Uhr laufen da nach dem Urlaub die Patienten bekanntlich sehr ausgehungert in die Praxis stürmen werden!!

Kann mir jemand einen Tip geben weil ich am Wochenende mit dem Service von Tomedo noch nie Kontakt hatte -geht das?? es ist ja immer die gleiche Ansage zu hören also weiß man nicht wirklich woran man ist... geschrieben hab ich auch schon...
Gefragt von (2.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Geht schon am Wochende, ist nur teuerer. Würde den Server erst mal neu starten.
Beantwortet von (39k Punkte)
0 Punkte

Lieber Herr Kollege Marks,

bitte kontaktieren Sie den tomedo-Support.

Ich hatte gestern genau dasselbe Problem. Der diensthabende Herr Pakebusch (viele Grüße an Herrn Pakebusch übrigens) hat mir aus der Patsche geholfen. Er hat mir auch mitgeteilt, dass zollsoft in diesem Falle nichts berechne, weil eigener Fehler. Die Update-Routine bereinigt einen Crash-Log, der von vorangegangenen tomedo-Versionen fälschlicherweise mit nicht vorhandenen Fehlern vollgeschrieben worden war. Diese Bereinigung wiederum fordert dem Tomcat-Server viel Speicherplatz ab. Den können nur die Zollsoftler ihm zuteilen. Ist das geschehen, läuft alles. Nicht erschrecken, der Bereinigungslauf kann gut und gerne 20 min oder mehr benötigen.

Alternative wäre, erst mal das letzte Backup einzuspielen.

Viele Grüße, Mike Prater

P.S.: Noch ein Hinweis. Das Backup-Problem und das Update-Problem müssen miteinander nichts zu tun haben, da kann Ihre Installation ggf. Läuse und Flöhe haben.

Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
6,100 Beiträge
10,484 Antworten
13,871 Kommentare
2,503 Nutzer