1 Aufruf
Hallo.

Wir möchten schon seit einiger Zeit gerne den Kiosk Betrieb nutzen und ich habe dazu noch einige Verbesserungsvorschläge/Wünsche, ohne die wir den Kiosk Betrieb leider nicht nutzen können.

- Man kann einstellen, dass bei Bedarf ein KV Schein oder BG Schein angelegt wird, leider gibt es aber keine Option für das Anlegen eines HZV Scheins.

- Bei einem HZV Patienten wird so dann auch in KV Schein angelegt (falls die Einstellung angewählt ist, dass ein Schein angelegt werden soll), was in dem Fall aber falsch ist. Oder ist wird gar kein aktiver Schein angelegt....

-KVK einlesen beim HZV Patienten klappt ebenfalls nicht (dabei kompletter Absturz von Tomedo)

-sobald man den KIOSK Modus mitseinem zuvor gwählten Passwort beendet, wird Tomed ebenfalls beendet

- Keine Information an uns, falls die KVK noch nicht eingelesen wurde, wir aber zuvor schon mal einen roten KV Schein angelegt hatten

- Absturz beim KVK einlesen, wenn noch kein KV Schein angelegt war.

Gibt es zu diesen Themen schon ein Ticket bzw ist es geplant, dass diese Dinge demnächst geändert werden?

Denn ein Kiosk würde die Patientenschlange durchaus verringern - wenn es denn wirklich Arbeit abnimmt und zuverlässig funktioniert!

Viele Grüße!
Gefragt von (710 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

1 Antwort

Wir möchten schon seit einiger Zeit gerne den Kiosk Betrieb nutzen und ich habe dazu noch einige Verbesserungsvorschläge/Wünsche, ohne die wir den Kiosk Betrieb leider nicht nutzen können.

 

Danke für Ihr Interesse, und Verbesserungsvorschläge hören wir immer gern, denn dafür machen wir das ja, daß es Ihnen hilft.

- Man kann einstellen, dass bei Bedarf ein KV Schein oder BG Schein angelegt wird, leider gibt es aber keine Option für das Anlegen eines HZV Scheins.
Korrekt, gibt es (noch) nicht.

- Bei einem HZV Patienten wird so dann auch in KV Schein angelegt (falls die Einstellung angewählt ist, dass ein Schein angelegt werden soll), was in dem Fall aber falsch ist. Oder ist wird gar kein aktiver Schein angelegt....
Die automatische Selbstanmeldung hat (leider?) nicht die gleiche Flexibilität und Allwissendheit der medizinischen Fachangestellten, die sie ja auch gar nicht ersetzen soll. Darum ist das so gedacht, daß bei jeder Selbstanmeldung ein von Ihnen eingestelltes ToDo vergeben wird, sowas wie zum Beispiel "SelbstanmeldungPrüfen", woran die MFAs dann erkennen können, daß der Besuch/Schein da nochmal geprüft und gegebenenfalls nachgearbeitet werden muß. Also das, was sie alles gemacht hätten, wenn der Patient vor ihnen statt dem Selbstanmeldungsrechner gestanden hätte. Da passieren ja auch Dinge wie Diagnosen übernehmen oder Cave's die angezeigt werden oder Aktionsketten die loslegen oder intelligente Leistungsvorschläge die gemacht werden oder oder oder, und all das kann man ja dem Patienten nicht zeigen, viel davon können wir auch nicht einfach automatisch entscheiden.

-KVK einlesen beim HZV Patienten klappt ebenfalls nicht (dabei kompletter Absturz von Tomedo)
Okay – das ist natürlich nicht okay, und das werden wir prüfen und versuchen zu beheben. Generell können Sie sich bei Abstürzen und Fehlern im Programm immer ohne Extrakosten auch beim telephonischen Support melden, daß sich das jemand per TeamViewer mal direkt anschauen kann und die genauen Fehlermeldungen analysieren bzw. beheben.

-sobald man den KIOSK Modus mitseinem zuvor gwählten Passwort beendet, wird tomedo ebenfalls beendet
Ja genau, das ist so gewollt als Sicherheitsmaßnahme gegen eventuelle Patienten, die das Kennwort raten könnten, damit sie dann nicht direkt in der Tagesliste landen. Außerdem ist dann beim nächsten Start von tomedo gar kein mehr Nutzer angemeldet, wieder aus dem gleichen Grund, weil wir davon ausgehen daß der Kiosk (halb-)öffentlich und nicht unbedingt dauerüberwacht ist, können wir halt nicht wissen, ob ein Patient das übliche EinsZwoDreiVierFünf-Kennwort erraten hat oder ob die Eingabe legitim war, muß erstmal jemand von den Angestellten sein Nutzerkürzel und -kennwort eingeben (oder Gesichtslogin).

- Keine Information an uns, falls die KVK noch nicht eingelesen wurde, wir aber zuvor schon mal einen roten KV Schein angelegt hatten
Siehe vorigen Punkt, bzw. wie hätten Sie die Information denn gerne, bzw. ich verstehe die Frage nicht…

- Absturz beim KVK einlesen, wenn noch kein KV Schein angelegt war.
Okay – auch das ist natürlich nicht okay, und auch das werden wir prüfen und versuchen zu beheben.

Gibt es zu diesen Themen schon ein Ticket bzw ist es geplant, dass diese Dinge demnächst geändert werden?
HZV-Scheine bei Selbstanmeldung automatisch anlegen, mache ich jetzt als Ticket auf. Kann aber nicht versprechen, wie das priorisiert wird und als wie schwierig sich das letzlich herausstellen wird.

Denn ein Kiosk würde die Patientenschlange durchaus verringern - wenn es denn wirklich Arbeit abnimmt und zuverlässig funktioniert!
Das war der Plan ^^ Und auch um den Patienten ein positiveres Erlebnis zu vermitteln, als wenn sie ewig in der Schlange stehen, in der Annahme daß weniger gestreßte Patienten auch weniger stressig sind.

 

Beantwortet von (2.4k Punkte)
0 Punkte
4,668 Beiträge
8,273 Antworten
10,447 Kommentare
1,923 Nutzer