Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Um eine VPN Verbindung via Applescript zu automatisieren geben Sie folgendes in den AppleScriptEditor ein. Bitte beachten Sie, dass sie die Rot geschriebenen Befehle, mit Ihren vor Ort gegebenen Daten geändert werden müssen.

Aufbau der VPN Verbindung mit dem Vorinstallierten VPN Profil:

tell application "System Events"
    tell network preferences
        connect service "VPN PROFIL"
    end tell
end tell


Alternative Route Eintragen, falls sowohl das entfernte Netz als auch das lokale die gleichen IP Adressen und Standard Routen verwenden.

Der Befehl wird Sie nach Ihrem Passwort für den Benutzer mit privilegierten Rechte fragen

tell application "Terminal"
    do shell script "sudo route add -host IP -interface VPN-SCHNITTSTELLE(utun0)"
end tell


Dieser Befehlt baut die VPN Verbindung ab und somit auch alle Routen die über die VPN Schnittstelle Konfiguriert worden sind.

tell application "System Events"
    tell network preferences
        disconnect service "VPN Profil"
    end tell
end tell

Speichern Sie im unteren Teil bei "Dateiformat" und wählen anstelle von "Skript" die Option "Programm" aus, und speichern an eine beliebige Stelle auf Ihrer Festplatte. (Am besten in den tomedo ordner im Nutzerverzeichnis)

Jetzt noch diese App in das Dock ziehen, damit man auch bei Netzwerkabbruch schnell das Laufwerk mit einem Klick wieder einbinden kann und unter Systemeinstellungen/Benutzer&Gruppen auf den Tab Anmeldeobjekte und die App auch hier hineinziehen, wodurch das Netzwerk zum Systemstart gemountet wird.

 

Gefragt von (350 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
.
Beantwortet von (37.9k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
5,538 Beiträge
9,743 Antworten
12,505 Kommentare
2,262 Nutzer