605 Aufrufe
Liebe Tomedo Fangemeinde,

wir haben noch nicht mal Tomedo, es wird erst mitte August eingerichtet, aber mir macht die Todo Liste etwas Sorgen. Die Todo Liste ist ja nur für den Tag und nicht für Todos die man noch später am Patienten erledigen will oder muss. Wie lösen Tomedo Benutzer Aufgaben die in der Zukunft erledigt werden müssen? Wie listet man in Tomedo Todos die nicht am Tag erfolgt sind?

Das Beispiel wäre ein unwahrscheinlicher, super stressiger Tag an dem keine Diagnose, keine ICD, kein OPS Schlüssel und noch der Kardiologe eines Patienten wegen der perioperativen Antibiose und dem Herzschrittmacher angerufen werden muss und, ach ja, einige Histologien sind auch nicht mitgeschickt worden.

Wie informiert man Mitarbeiter über Aufgaben wie kovo erstellen, jetzt Abrechnung möglich, zu bestellendes Material für eine OP (z.B Brustimplantate)  und alle anderen offenen zu erledigenden Dinge?
Gefragt von (34k Punkte) | 605 Aufrufe
0 Punkte

4 Antworten

Lieber Herr Kollege Balogh,

für solche Sachen nutze ich die sogenannten Erinnerungen. Diese lassen sich ähnlich wie die praxisinternen Mails erstellen und pro Nutzer / pro Arbeitsplatz sichtbar machen. Nach Erledigung löscht man sie. Jeder tomedo-Arbeitsplatz läßt sich so einrichten, daß bei Programmstart die Erinnerungsliste für diesen Arbeitsplatz automatisch aufpoppt (man kann sie natürlich auch jederzeit später aufrufen).

Wenn es sich einfach nur um eine unfertige Besuchsdokumentation handelt: Wenn der Patient in der Praxis war, also einen Besuch eingetragen bekam, gibt es zwei Ankreuzfelder "abgerechnet" und "dokumentiert" für jeden Besuch. Sie könnten diese Felder auch leer lassen und später die Tageslisten vorangegangener Tage nach solchen Lücken durchforsten. Geht natürlich nur, wenn Sie die Felder andererseits bei vollendeten Besuchsdokumentationen konsequent ankreuzen.

Keine Angst, was die Unterstützung der Praxisorganisation anbelangt, haben Sie mit tomedo die Champions Laegue gewählt.

Viele Grüße,

Mike Prater
Beantwortet von (7.7k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank für die Lösungsvorschläge Herr Prater. Beide missbrauchen aber Funktionen als Workaround die nicht dafür gedacht sind und auch nicht perfekt funktionieren (mutmasse ich mal) und zeigen eigentlich, dass da etwas fehlt.   
Wir kommen von der Praxissoftware Evident die Zahnärzte und Ärzte unter einem Dach bedienen kann. Da ich als MKG die zahnmedizinische Zulassung zurückgegeben habe, kann ich endlich Tomedo nutzen, um wie sie sagen in der CL mitzumachen. Evident ist äusserst benutzerunfreundlich, was viele Funktionen angeht, hat aber ein Fähnchensystem das sehr gut funktioniert.
Man kann Fähnchen/Reiter festlegen zum Beispiel für jeden Arzt/MFA/ZFA oder für wiederkehrende Aufgaben. Hier setzt man ein Fähnchen an einer Patientenkartei und schreibt die Aufgabe rein (Bausteine wären hier toll). Die Patienten mit den Fähnchen werden in einem anderen Fenster gelistet. Ich sehe also alle meine Patienten, die zu schreibende Arztbriefe oder fehlenden Codierungen oder was auch immer haben, gelistet und kann sie dann abarbeiten.
Ich denke nicht, dass ein Fähnchensystem für Tomedo das richtige wäre, aber eine Patientenliste mit Aufgabensystem, vielleicht sogar mit Terminwarnung zur Erledigung fehlt in Tomedo.
Wir sind nicht besonders gut die Patienten jeden Tag fertig zu codieren aber unsere Anästhesisten kommen gerne zu uns weil durch das Fähnchensystem selten Ausfälle und die Patienten vollständig vorbereitet sind. Das Fahnderlsystem ist bei uns sehr zentral und ich höre die Beschwerden unserer Mädels schon jetzt in den Ohren.  
Vielleicht ist ein Brainstorming wie so ein System aussehen könnte am Tomedo-User-Festival Ende August eine gute Idee?
Haben andere Programme sowas nicht?
Lieber Herr Kollege,
ich kann Sie wirklich beruhigen. Haben Sie schon ausgiebig mit der Testversion rumgespielt? Die Aufgaben sind durchaus für so was gedacht und werden auch im Kopf jedes Fensters (Tagesliste, Patientendetails, Karteikarte) angezeigt. Sie können auch mit Terminen versehen und als wichtig gekennzeichnet werden. Und, wie gesagt, man kann sie via Menü als Liste aufrufen. Aus der Liste wiederum sind die Patientenakten abrufbar. Dann gibt es noch medizinische und organisatorische Caves, die beim Aufruf eines Patienten automatisch aufpoppen. Zudem gibt es Info-Texte pro Patient und pro Termin, ebenso frei zu vergebende Ja-Nein-Felder pro Patient und pro Termin. Für uns fehlt da eigentlich nichts. Und nach so ziemlich allem kann man in der Statistik suchen. Übrigens funktionieren die Textbausteine von tomedo auch wirklich überall, unter anderem eben auch beim Schreiben von Aufgaben etc.
Ich möchte mich jetzt nicht als Sachwahrer von zollsoft aufspielen; nur denke ich, daß man eine Software auch überladen kann. Wenn Sie nach einiger Arbeit mit dem Programm den Eindruck haben, daß noch was fehlt, sind die Zollsoftler für jeden Tip dankbar.
Viele liebe Grüße.
Eine weitere Möglichkeit besteht in der Definiton von organisatorischen Todos. Ein Besuch gilt erst dann als beendet, wenn alle Todos (auch die organisatorischen) abgearbeitet sind. Druch Definiton verschiedener Filter für 1.) den Praxisbetrieb und 2.) der Nachdokumentation kann man mi einem Klick zwischen 'zu behandelnden' und 'zu dokumentierenden' Patienten wechseln
Beantwortet von (30.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Kollege Balogh,

ihre MFAs werden nach einer kurzen Eingewöhnungszeit die Vorteile von Tomedo schätzen... Neben den von Herrn Berg erwähnten Orga-Todos und den Nachrichten (Kollege Prater) kann man auch die Info-Kästchen (1 für allgemeine Infos, 1 für Besuchs-bezogenen Infos), die Orga-Cave-Funktion und die Nachrichten für die von Ihnen erwähnten Aufgaben einsetzen.

Gruß aus der Tomedo-Fan-Gemeinde

Wkrause
Beantwortet von (9.9k Punkte)
0 Punkte

Und noch eine Möglichkeit für Patienten-spezifische Aufgaben sind die Patientenlisten: Aus der Tagesliste heraus mit Menüpunkt Panel->Patientenlisten das entsprechende Panel einblenden; dort können Sie sich beliebig viele Listen erstellen. In diese Listen können Sie Patienten aus der Tagesliste mit der Maus ziehen, und Sie können die auch beliebig innerhalb der Liste verschieben. Wir nutzen die intern z.B. für Kunden, deren Rechnung noch geprüft werden muss etc. (Ja, wir nutzen tomedo auch selbst, und Sie sind alle "Patienten" bei uns ;-) ).

Beantwortet von (13.7k Punkte)
0 Punkte
Die verschiedenen Patientenlisten sind bei uns je nach Arbeitsplatz schon geöffnet, dann kann man die jeweiligen Patienten aus der Tagesliste gleich reinziehen..
Na das sind ja viele Möglichkeiten, wir werden sie alle probieren. Vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten.
4,682 Beiträge
8,286 Antworten
10,477 Kommentare
1,928 Nutzer