Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Die KV Baden Württemberg stellt auf einer Praxisservice CD für Windows auch 2x jährlich ein Mitgliederverzeichnis zur Verfügung. Da ich im Rahmen einer Praxisübernahme nach Datenbankkonvertierung von Informed nach Tomedo viele unrichtige bzw. deutlich veraltete Adresseinträge in der Hausarztdatenbank vorfinde, wäre es hilfreich, wenn ich das aktuelle KV Verzeichnis in Tomedo importieren und nach und nach meine Datenbank aktualisieren könnte. Gibt es hierzu eine Möglichkeit? Leider ist es der KV nicht möglich, mir eine CD für Mac zur Verfügung zu stellen. Die CD für Windows könnte ich Ihnen schicken.
Gefragt von (570 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Wir versuchen seit längerem mit der KBV bzw. den KVen zu verhandeln, dass wir als Softwarehaus regelmäßig aktuelle Ärztelisten bekommen, die wir unseren Kunden z.B. im Zuge des Quartalsupdates ausliefern können. Das wäre vermutlich die komfortabelste Lösung. Leider stößt das (aus Angst vor Missbrauch, was ich zumindest teilweise nachvollziehen kann) bislang auf keine besondere Begeisterung.

Die Listen auf CD welche die KVen herausgeben sind leider nur bei manchen KVen zu gebrauchen - bei den meisten sind dort nur PDF-Dokumente oder Ähnliches drauf, welche nicht ohne weiteres maschinell auswertbar sind (bislang hatten wir nur aus Thüringen und Nordrhein verwertbare Listen). Aus BW haben wir bislang noch keine CD bekommen, von daher kann ich nicht einschätzen, ob die Inhalte durch uns automatisch verarbeitet werden können. Wenn Sie uns die CD zuschicken, kann ich das überprüfen.
Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
Ich hatte Ihnen vor längerem die CD aus Baden Württemberg zugeschickt. Konnten Sie damit etwas anfangen?
Ich hatte leider keine (legale) Möglichkeit gefunden, die Ärzteliste von der CD in ein maschinenlesbares Format zu exportieren. Man kann zwar die Ärzte anzeigen und durchsuchen, aber immer nur maximal 20 auf einmal exportieren - und das auch nur dann in ein brauchbares Format, wenn man bestimmte Suchkriterien gewählt hat. Sieht ein wenig so aus, als hat die KV-BW die CD extra so angelegt, dass eine automatisierte Übernahme der Arztliste nicht möglich ist.

Dass diese Info erst jetzt zu Ihnen kommt tut mir leid - ich hatte da wenn ich das richtig sehe im Oktober schon was geschrieben. Fürchte da ist irgendwo eine Mail untergegangen.
5,509 Beiträge
9,706 Antworten
12,450 Kommentare
2,242 Nutzer