106 Aufrufe
Termin wird ausgemacht z.B. für U5, Terminart U5 wird ausgewählt (dafür ist das ToDO Vorsorge U5 eingetragen.

Nun haben wir eine Aktionskette mit U5 (Diagnosen und diverse Ziffern.)

Ich möchte nun eine Aktionskette damit auslösen, mit dem vorhanden ToDo. Ist das möglich?

Das heißt sobald der Patienten in die Tagesliste eingetragen wird, sollen gleich die Ziffern und Diagnose aus der Aktionskette auf den Schein eingetragen werden.

Leider steht nirgends genau beschrieben wie das mit der Aktionskette auslösen genau funktionert...

Oder ich habe es nicht gefunden (sind noch nicht sehr lange bei Tomedo) ;)
Gefragt von (1.2k Punkte) | 106 Aufrufe
0 Punkte
Hallo Herr Özmen,

ihre MFA oder Sie können sich gerne einmal bei uns melden, wenn Sie Interesse daran haben, wie unsere Aktionsketten ausgelöst werden und wie sie aufgebaut sind. Das passiert bei uns nicht über ein ToDo, sondern über ein Befehl, zB "U5", in der Kommandozeile. Das klappt sehr gut und hat den Vorteil, dass im Zimmer während der Vorbereitung der Vorsorge Schritt-für-Schritt vorgegangen werden kann und nichts vergessen wird (über die Hinweisfenster der Aktionskette zB Erinnerung an das Amblyopie-Screen oder Vit-D Rezept). Es ist also nicht "nur" eine reine Diagnose- und Ziffern-Aktionskette.

LG aus Rheine

N. Albermann

2 Antworten

Normalerweise wird die Aktionskette ausgelöst wenn das Todo auf aktiv gesetzt wird.

Die Aktionskette auf aktiv stellen kann ja die Helferin draussen wenn der Patient ins Sprechzimmer geht :)
Beantwortet von (11.2k Punkte)
0 Punkte
Hallo

Nein, leider funktioniert das bei uns (noch) nicht so. Vielleicht müssen wir ja (an einer uns noch unbekannten Stelle) an den Einstellungen zuvor etwas einrichten. Ansonsten wäre die (bei uns eben nicht funktionierende Lösung) von Herrn Müller gut.

Aber wo ist dies einzustellen? Bzw WIE muss dies erfolgen?

Danke für weitere Hilfen

C. Özmen
unter Admin > Auslöser Aktionsketten können Sie selbst definieren, wann welche Aktionskette ausgeführt werden soll.

beispielsweise, wie es Herr Müller beschreibt, beim Aktiv-Setzen eines bestimmten ToDos.

Dazu über "+" einen neuen Auslöser hinzufügen > diesen definieren (beispielsweise: Objekt: ToDo - U5; Aktion: auf aktuell; auszulösende Aktionskette: U5-Kette) ((eine Statistikabfrage muss nicht zwischengeschaltet werden, da ja jeder Patient, bei dem das ToDo U5 mit entsprechenden Aktionen aus der  Kette "versorgt" werden soll))

das ganze kann / muss dann natürlich noch für Nutzer-Arbeitsplatz-Verbindungen aktiv gestellt werden (an welchem AP bei welchem angemeldeten Nutzer soll ausgeführt werden...)

PS: in Kürze werden auf unserem Youtube-Kanal weitere Videos des Anwendertreffens hochgeladen werden - unter anderem auch ein Vortrag zu Aktionsketten...
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Noch ein kleiner Nachtrag zum Kommentar von Herrn Rose. Der Auslöser 'Todo auf aktuell' wird IMMER nur auf dem Arbeitsplatz ausgeführt, auf dem das Todo aktiv verschoben wurde (nicht auf anderen Arbeitsplatzen). Deshalbt steht bei dem Auslöser auch 'Aktion lokal' in Klammern dahinter.
4,895 Beiträge
8,650 Antworten
11,005 Kommentare
1,958 Nutzer