196 Aufrufe
Hat Zollsoft etwas über die Roadmap gesagt? Was kommt neues? Wie ist die Abstimmung über Programmierprojekte ausgegangen? Kommt ein brauchbares QM System?

Man liest ja rein gar nicht über das Anwendertreffen.
Gefragt von (32.5k Punkte) | 196 Aufrufe
+1 Punkt
Wie sieht es denn bei Ihnen bezüglich der online Termine für englischsprachige Patienten aus? Sind Sie dabei Herr Balogh!

https://forum.tomedo.de/index.php/17434/start-using-online-services-for-english-speaking-patients
Etwas Off-topic Herr Schlicht das hätten sie auch per PN fragen können. Die Antwort ist, leider nein, für mich ist das Feature nicht von Interesse wir haben verhältnismässig wenig englischsprachige Patienten.
Da Sie Herr Balogh hier im Forum den Status eine Influencers haben, hatte ich gehofft durch Ihre event. Teilnahme Werbung für das o.g. Project machen zu können. Darum coram publico. Ich hoffe Sie nehmen es mir nicht krumm. Schönes WE nach München!

3 Antworten

Wie üblich wurde beim Vortrag der Geschäftführung über das im letzten Jahr erreichte/neue features und zukünftige Herausforderungen geredet.

Schwerpunkt der key-note war (wieder einmal) das Thema Telematik-Infrastruktur/TI-Konnektor.

Außerdem wurde auf die Entwicklung der Patientenapp eingegangen, mit welcher tomedo-Arzt und Patient(per Handy) bzw. tomedo-Arzt und tomedo-Arzt sicher kommunizieren können.

Auch für mich neu war die Planung, eigene Hardware anzubieten, welche auch mit LINUX einen tomedo-Server betreiben kann.

Außerdem gab es eine Fragerunde mit der Geschäftsführung, bei welcher viele konkrete Probleme von den anwesenden Praxen besprochen wurde (z.B. das fast alle anwesenden Praxen Probleme mit dem Einscannen des BMPs haben).
Beantwortet von (28.9k Punkte)
0 Punkte
Was kann man sich denn unter "eigener Hardware" vorstellen? Eher IT-Komponenten oder medizinische Geräte, welche für die Anwendung unter Tomedo optimiert sind? Es gibt ja den Slogan "Made for iPad". Dann hieße es "Made for Tomedo"?!
Es geht hierbei vermutlich um die Bündelung von passender Server-Hardware (Rechner+Raid+???) in einem Gerät. Aber da weiss ich auch nichts genaueres (hat ja mit dem tomedo-client nichts zu tun). Zu gegebener Zeit wird es sicherlich eine Ankündigung von zollsoft geben.
Danke Herr Berg, ich hatte ja gehofft es gibt was neues zu einem QM Programmteil. Ich muss das Thema langsam angehen, mit oder ohne Zollsoft.
Beantwortet von (32.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

 

Was den BMP angeht, bei dem wohl alle Probleme haben, hier verstehe ich nicht, warum mein Beitrag, der die Lösung für das Problem mit dem Einscannen klar gezeigt hat, völlig unbeachtet blieb. Man kann ihn suchen wenn man meinen Namen unter Suche eingibt. Ich hatte das in Eigenregie damals bei meinem Umzug zu Tomedo festgestellt, wie es einfach geht, mit einem Barcodescanner einwandfrei die Codes auszulesen und als TXT darzustellen. Auf meine Einlassung hin, man könne sich dann ja die umständliche jetzige Prozedur sparen hieß es noch während der Installation nach Rückfrage des Mitarbeiters von Zollsoft in der Zentrale, man habe sich dagegen entschieden diesen Weg zu verfolgen.

Aber wenn der doch nicht funktioniert? Meiner geht doch!

Also warum einfach wenn’s auch umständlich geht?

Leider weiß ich nicht wie man den Link zu meinem Beitrag herbekommt, aber man kann das finden.

Vielleicht kann man hier noch mal neu drüber nachdenken?

 

Viele Grüße aus Amöneburg,

 

Martin Steinkamp
Beantwortet von (450 Punkte)
0 Punkte
4,160 Beiträge
7,478 Antworten
9,312 Kommentare
1,829 Nutzer