Hallo,

bitte schalten Sie die automatische ICD-Entfernung auf Heilmittelrezepten ab!!

Wenn eine Helferin zweimal auf den Haken (besonderer Verordnungsbedarf) klickt kann es sein, dass das Rezept dann voll ins Budget schlägt - während es weder verboten ist, noch etwas ausmacht wenn 2 ICD's auf dem Rezept stehen!!!

Ich empfinde dies auch als ziemlichen Eingriff in meine "Rezepthoheit" - vielleicht möchte ich diese ICD ja aus besonderen Gründen noch auf dem Rezept haben...

VG

JM

Gefragt von (14.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Laus Ausfüllhinweisen der KBV ist die Angabe eines zweiten ICD-Codes ist nur notwendig, wenn besonderer Verordnungsbedarf (BVB) geltend gemacht werden soll.

Dies lässt leider die Frage offen, ob die KVen ein ausgefülltes Feld dann immer auch als Geltendmachung von besonderem Verordnungsbedarf interpretieren oder nicht. Wenn ja, würde es ja praktisch einem Abrechnungsbetrug gleichkommen, wenn man ein Rezept als BVB markiert (via Angabe zweiter ICD) obwohl kein BVB vorliegt.

Nichtsdestotrotz erlaubt tomedo, dass das Feld gefüllt wird. Lediglich bei Deaktivierung des Häkchens 'besonderer Verodnungsbedarf' wird der zweite ICD-Code automatisch gelöscht.

Was sagen denn andere Nutzer dazu? Ist das automtische Löschen eher eine Hilfe oder nervig?
Beantwortet von (37.3k Punkte)
0 Punkte
Laut KV ist eine Zweite nicht immer nötig, das stimmt. Aber es ist auch nicht verboten eine Zweite drauf zu schreiben.

Statt dass Diagnosen entfernt werden würde ich mir lieber Wünschen, dass automatisch Diagnosen hinzugefügt werden wenn eine BVB möglich ist!!!!

Was soll diese Gängelung??? Es gibt KEINE KV-VORGABE dazu!!!!

Das Thema Heilmittel ist echt ein rotes Tuch in der Landarztpraxis. Wir haben einen Überschuss von fast 50.000€ über dem erlaubten Budget!!!! Daher muss jedes Rezept zweimal rumgedreht werden und geprüft werden, dass man ja keinen Regress bekommt und die Rezepte auch BVB-Konform ausgestellt werden. Und dann gehen Sie her und schmeissen - so mir nichts dir nichts - Diagnosen aus meinen Rezepten!! Das geht garnicht!

Das mit dem Abrechnungsbetrug ist wohl ein Witz!? Die KV hat einen Counter. Wenn Ich eine Z96.65 + Z98.8 kombiniere, dann wird ab dem Einreichen des ersten Rezepts sechs Monate gezählt. Sind die 6 Monate rum, dann fallen die Rezepte automatisch wieder ins Budget.... so läuft das. Daher ist ein Abrechnungsbetrug per Heilmittelrezept nicht möglich! Btw. rechne ich Heilmittel überhaupt nicht ab..sondern der Physio...
Stimme Herrn Müller völlig zu: automatische Löschung geht gar nicht.

Hifreich wäre eine Abfrage: “... ist abgelaufen, wollen Sie den 2. ICD löschen?”
Da anscheinend kein Arzt Interesse am Erhalt der bisherigen Lösung hat, wird das Löschen des zweiten ICDs in v1.60 (Quartalsupdate) abgeschafft.
Beantwortet von (37.3k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank :)
Nachdem der Dampf jetzt etwas raus ist, vielleicht mal - wenn noch nicht geschehen - über ein Mitwirken an der Veränderung des Systems "Budgets, Regresse, unvermeidbarer Betrug" nachdenken: Einen neuen Anlauf nimmt dazu die https://www.deutscheaerztegewerkschaft.de , welche vor kurzem gegründet wurde.
Ja Sie haben schon recht - Herr Berg kann auch nichts für den Budget-Schwachsinn der KV. Dieses Damoklesschwert der Heilmittelrezepte ist einfach eine Zumutung und wird auf dem Rücken der Versorgerpraxen ausgetragen...
6,461 Beiträge
10,956 Antworten
14,711 Kommentare
2,582 Nutzer