260 Aufrufe
Wenn wir bei einer Arzt-Besuchsziffer (z.B. 01410) als Zusatzangabe eine Uhrzeit hinterlegen, so wird diese Ziffer in der Abrechnung in Tomedo mit einem Sternchen versehen - sehr schön übersichtlich.

Leider passiert beim Hinterlegen einer Uhrzeit für Helferinnen-Besuch (38100 oder 38105) keine Kennzeichnung.

Kann Tomedo das nachrüsten? Hintergrund: bei uns kommt es gelegentlich vor, dass der gleiche Patient am Morgen von der Helferin im Pflegeheim Blut abgenommen bekommt und am Nachmittag vom Arzt besucht wird. Abrechnung beider Aktivitäten ist dann nur bei Uhrzeitangabe möglich, logischerweise für beide Ziffern. Mit dem Sternchen kann man schnell erkennen, dass dieser Punkt bearbeitet wurde.
Gefragt von (2.3k Punkte) | 260 Aufrufe
+1 Punkt

1 Antwort

Sehr geehrter Her Dr. Mantzel,

sie können für Ziffern die Zusatzangabe der Uhrzeit als Pflichtfeld hinterlegen. Hierfür müssen Sie nur im EBM-Katalog (Admin–>KV–>EBM Katalog) die entsprechenden Ziffern 38100 und 38105 suchen und dann bei "selbstdefinierte praxis-/KV-spezifische zusätzliche Zusatzangaben: die Feldkennung 5006 anhaken.

Dann wird bei der Ziffereingabe im Schein das Fenster mit der Zusatzangabe automatisch geöffnet.

Dann wird im Schein die Ziffer auch mit einem Sternchen gekennzeichnet

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober

Beantwortet von (4.8k Punkte)
+1 Punkt
4,815 Beiträge
8,517 Antworten
10,817 Kommentare
1,947 Nutzer