88 Aufrufe
Eine automatische Diagnoseübernahme aus dem letzten AU-Formular direkt in das Muster 52 (Kassenanfrage bei Forbestehen der AU) wäre sehr hilfreich. Hierbei werden sowieso fast immer die gleichen Diagnosen eingesetzt. Das lästige manuelle Nachschlagen nach den letzten AU-Diagnosen würde entfallen sowie das manuelle Bestätigen der gewünschten Diagnosen im Muster 52.
Gefragt von (280 Punkte) | 88 Aufrufe
+2 Punkte

1 Antwort

Ich würde das als Ticket aufnehmen.

Kleine Frage dazu: Woher soll die Diagnose genau kommen, da es etwas unklar ist wann das Formular 52 ausgestellt wird. Wird die 52 parallel zu einer AU mit ausgestellt? Wenn nein, woher soll die Diagnose kommen? Also in welcher Zeitspanne sollen die AUs durchsucht werden? Werden alle AUs oder nur FolgeAUs betrachtet.
Beantwortet von (27.6k Punkte)
+1 Punkt
Das Formular 52 wird nur auf Anfrage ausgestellt (siehe unten): sinnvoll wäre gegebenenfalls eine Übernahme der letzten AU-Diagnose(n), egal ob Erst- oder Folge-AU. Sehr selten bezieht sich eine Anfrage auf eine länger zurückliegende AU, dann müßte halt manuell die korrekte AU eingegeben werden.

Die Kassenanfrage kommt in der Regel frühestens nach 6 Wochen AU (dann wenn die Kasse zahlungspflichtig wird); in 29 Jahren Kassenarzt-Tätigkeit habe ich es nur 3x erlebt, daß die Anfrage früher kam (der Arbeitgeber kann eine frühzeitige Überprüfung beantragen, falls er Zweifel an der AU hat).
In dem Zuge könnte man gleich die letzte eingegebene Diagnose automatisch auf die AU übernehmen...dies würde nochmals deutlich mehr Klickzeit sparen

dieses Thema (automatische Diagnose-Übernahme  in AU) haben wir vor ca 2 Jahren ausführlich im Forum "bearbeitet"

Verbesserung Workflow bei AU ; Kollege Prater (Psychiater) hatte diesbezüglich Einwände.

Eine weitere Verbesserung wäre das automatische "aufpoppen" des Diagnosen-Fensters, wenn man die AU-Daten eingetragen hat und dann mit Tab weiter geht (bisher landet man in Nirgendwo). Werde diesbezüglich nochmal eine extra Bemerkung ins Forum stellen.

Moin Herr Thierfelder!

im aktuellen tomedo release hat sich folgender Bug im Muster 52 eingeschlichen:

Was fällt Ihnen auf? Eintrag der ICD erfolgte über übliches Auswahlmenu mit Doppelklick.

Die automatische Übernahme aus den AU Bescheinigungen scheint auch noch nicht implementiert?

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Dagge.

Durch die Blankodruck-Rezertifizierung ist leider der Fehler aufgetreten. Wird schnellstmöglich behoben.

Die Vorbefüllung ist fraglich:

1. Es gab nur eine Antwort auf meine Frage zu Formular 52 ( + abschweifende Antworten zu Formular 1). Bei einer Antwort fange ich noch nicht an ;)

2. Eine automatische Übernahme machen wir nicht. Könnte ja die falsche sein.

=> Unser Vorschlag:

Im Diagnosepopover (Klick auf eine der 12 ICD-Felder) gibt es einen weiteren Tab mit den bisherigen AUs (und FolgeAUs ?). Dort kann man dann eine AU auswählen und sieht deren Diagnosen die man dann per "alle auswählen" auf das Formular setzen kann.
3,364 Beiträge
6,190 Antworten
7,270 Kommentare
1,490 Nutzer