219 Aufrufe

Liebe Anwenderinnen, liebe Anwender,

wie Sie vielleicht bereits gehört oder gelesen haben, bieten wir Ihnen ab sofort auch eine mobile Variante von Arzeko als iOS App an. Mit dieser können Sie und Ihre Mitarbeiter Ihre Stechuhren auch mit dem iPhone, iPad oder iPod Touch von Ihrer Praxis aus oder via VPN von unterwegs starten und stoppen.

Die Arzeko iOS App kann auf unterschiedliche Art aus dem Apple App Store auf Ihr iPhone, iPad oder iPod Touch geladen und installiert werden:

  1. Sie suchen nach Arzeko im Apple App Store.
  2. Sie öffnen im Safari den Link https://itunes.apple.com/de/app/arzeko/id1276986922
  3. Sie scannen den abgebildeten QR-Code.

Voraussetzungen

Um die Arzeko iOS App nutzen zu können, wird folgendes benötigt:

  • ein iPhone, iPad oder iPod Touch mit iOS 8 oder neuer,
  • eine tomedo Server Installation in der Version 51 oder höher und
  • eine Verbindung zum tomedo Server.

Hinweis: Die Arzeko iOS App bietet keine Offline-Funktionalität.

VPN

Möchten Sie die Arzeko iOS App auch außerhalb Ihrer Praxis verwenden, müssen Sie auf Ihrem mobilen Endgerät VPN einrichten und aktivieren. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen hier: https://forum.tomedo.de/index.php/8240/tomedo-mobil-verwenden-mit-iphone-ipad-oder-ipod

Serveradresse

Um Ihren tomedo Server in der Arzeko iOS App einzustellen, müssen Sie in den Einstellungen (1) in das Textfeld "Server URL" (2) Ihre Serveradresse eintragen. In tomedo ist diese unter Admin -> Serveradresse zu finden.

Features

  • Anmelden mit tomedo Nutzerkürzel und Passwort
  • Vorschläge von Nutzerkürzeln bei der Anmeldung
  • Stechuhr starten und stoppen
  • Anzeige des aktuellen Saldos, Wochensolls und Laufzeit der aktuellen Stechuhr 
  • Berücksichtigung von primären und sekundären Sollzeiten
  • Anzeige von Warnungen, wenn
    • die Laufzeit der Stechuhr die eingestellte Maximaldauer überschritten hat 
    • die Stechuhr aufgrund von Abwesenheit blockiert ist
  • einfaches Anpassen des Arbeitsendes bei zu langer Arbeitszeit
  • Nachtragen von fehlenden Pausenzeiten 
  • Eingabe vom Freitext beim Stoppen
  • Verwendung der tomedo Nutzerfarbe

Verwendung als einzelner Nutzer oder im Team

Die Arzeko iOS App ist so konzipiert, dass sie sowohl von nur einem, als auch von mehreren Nutzern verwendet werden kann. Für einen einzelnen Nutzer empfiehlt es sich, die folgenden Einstellungen im Einstellungsbildschirm vorzunehmen (unter Server URL tragen Sie bitte Ihre Serveradresse aus tomedo ein):

Für die gemeinschaftliche Nutzung ist es empfehlenswert, ein iPhone, iPad oder iPod Touch an eine zentrale Stelle in der Praxis zu montieren und an die Stromversorgung anzuschließen. Folgende Einstellungen sollten Sie dafür im Einstellungsbildschirm vornehmen (unter Server URL tragen Sie bitte Ihre Serveradresse aus tomedo ein):

Anleitung

Eine detailliertere Anleitung zur Arzeko iOS App finden Sie demnächst im Nutzer-Handbuch.

Ausblick

Aktuell wird an einem Update der Arzeko iOS App entwickelt. Dieses soll das Anmelden per Gesichtserkennung ermöglichen, ähnlich wie tomedo für macOS. Da für die Gesichtserkennung viel Hardwareleistung benötigt wird, kann dieses Feature vermutlich nur auf Geräten der neueren Generation Anwendung finden.

Kostenpunkt

Die Arzeko App (egal auf welchem Gerät sie läuft) wird lizenztechnisch wie ein tomedo-Arbeitsplatz abgerechnet. Probieren Sie sie gern ein oder zwei Wochen aus und wenn Sie sie dauerhaft verwenden möchten, dann senden Sie einfach eine formlose Mitteilung an verwaltung@zollsoft.de, damit wir Ihre Monatsrechnung anpassen können.

Gefragt von (660 Punkte)
Bearbeitet von | 219 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Eine Frage zu den Kosten : wenn ich die App auf einem iPad einrichte, das bereits als Tomedo-Arbeitsplatz registriert ist, wird dann die App separat abgerechnet, oder weiterhin nur ein iOS Gerät ?

Grüße

Dr. Brebeck
Beantwortet von (620 Punkte)
0 Punkte
Na auf die Antwort bin ich gespannt 47,60 monatlich wäre ja stattlich. Mir ist das zu teuer. Wir haben einmal die Woche einen Tag in der Belegklinik. Ich erhalte immer einen Zettel mit der Arbeitszeit dort und trage die Stechuhr manuell nach. Das nicht tun zu müssen ist mir keine 23,80 Euro im Monat wert. Die Preispolitik von Zollsoft werde ich nie verstehen glaube ich. Dann lieber eine Lizenz Arzeko am Mac und das IOS umsonst. So wird das nicht funktionieren, schade um die Programmierzeit.

Ist tatsächlich etwas mehrdeutig formuliert. Gemeint ist, dass ein Gerät auf welchem die Arzeko-App läuft wie ein Gerät mit tomedo-Client gewertet wird, wenn das Gerät aber bereits als tomedo-Client verwendet wird, muss natürlich keine zusätzliche Lizenz bezahlt werden. Außerdem kann die Arzeko-App auf dem iPhone und iPod (nicht iPad) (analog zur tomedo-App) ohne Zusatzkosten verwendet werden.

Ob der Mehrwert der iPad-App (so das iPad nicht ohnehin schon für tomedo genutzt wird) nun hoch genug ist, um eine zusätzliche Clientlizenz zu rechtfertigen sollte jede Praxis für sich entscheiden. Ich sehe für uns einen sehr hohen Mehrwert, wenn sich unsere Mitarbeiter (zukünftig auch per Gesichtserkennung) an einem iPad welches im Eingangsbereich hängt direkt an- und abmelden können.

Gut, Iphone/Pod weiterhin umsonst auch mit Arzeko. Dann darf es meinen wöchentlichen Zettel ersetzen. Ich möchte auch nicht falsch rüber kommen. Ihr könnt mein Geld haben, Arzeko pro Praxis gerne 1x 23,80 Euro/ Monat das in etwa habe ich auch für Papershift bezahlt (Umsonst Entscheidung hat mich gewundert). Steri ZSVA App, QM wenn es brauchbar ist, 23,80 Euro/ Monat - jeweils pro Praxis, take my money. Ihr müsst da aber wirklich unterscheiden zwischen Tomedo/Arbeitsplatz und einem App wie Arzeko/Steri/QM. Würden diese Apps pro Arbeitsplatz gerechnet sind sie zu teuer. Und genau das passiert jetzt mit den Ipads.
PS: Ne geht nicht Angestellte bekommen keinen VPN Zugang zur Praxis, somit gebe ich weiterhin den Zettel ein den ich vom Angestellten bekomme.

Die Tomedo IOS App wie auch die Arzeko IOS App sollten das VPN erledigen. Homematic IP löst das sehr elegant und umsonst über die eigenen Server. Ruft die doch einfach mal an.
4,812 Beiträge
8,516 Antworten
10,811 Kommentare
1,947 Nutzer