macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Ich suche nach einer Möglichkeit, einen anstehenden Termin in eine Briefvorlage zu integrieren. Aktuell benutze ich folgendes Briefkommando: $[patientenTermine %w %doz um %v]$.

Dieses Kommando nennt aber lediglich ein Datum. In der Briefvorlage, die ich momentan nutze habe ich einen Unterpunkt "Anstehender Termin:"$[patientenTermine %w %doz um %v]$ eingepflegt.

Hat nun ein Patient einen anstehenden Termin ist alles O.K.

Hat der Patient aber keinen Termin, so bleibt das Feld "Anstehender Termin:" natürlich leer und muss händisch entfernt werden. Kann man diese Kommando so umbauen, dass nicht nur das Datum in der Briefvorlage erscheint, sondern auch ein Wunschtext, wie z.B. "Anstehender Termin:".

Gefragt in Frage von (1.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo,

das funktioniert über das if-Kommando:

$[if patientenTermine %w %doz um %v zs_contains 'um' 'Anstehender Termin: ' '']$

Beantwortet von (25.5k Punkte)
+1 Punkt
Hallo, vielen dank für die schnelle Hilfe...

LG Mario Koopmann
Kurze Rückfrage.

Ich habe das Kommando in die Briefvorlage eingefügt. Es erscheint folgender Text: "Anstehender Termin:", aber das vereinbarte Datum wird nicht übernommen.
Das würde ich wie zuvor von Ihnen dran hängen:

$[if patientenTermine %w %doz um %v zs_contains 'um' 'Anstehender Termin: ' '']$$[patientenTermine %w %doz um %v]$
das hat geklappt. Vielen Dank.

Kann man Gleiches auch mit einem CKE anstellen? Genauer ausgedrückt handelt es sich um mehrere kleine CKE, hinter denen sich jeweils eine Literaturstelle verbirgt, z.B. Literatur_Brodsky_CKE. Jetzt möchte ich, dass der Unterpunkt "Literaturstellen:" nur dann im Brief erscheint, wenn eine oder mehrere Literatur_CKE´s in der Kartei enthalten sind. Haben Sie auch dafür eine Lösung?
ja:

$[if karteiEintragValue_withArgs [ OPAnm customKarteiEintragEntries.standort _ N ] OUZ Telefon:_12345]$
Hallo Herr Stenger,

entschuldigen Sie. Ich stehe auf dem Schlauch... Wie muss das Kommando aussehen, wenn die genannten CKE-Kürzel alle nach der folgenden Form aussehen und alle unter dem Unterbegriff "Literaturangaben" in der Briefvorlage subsummiert erscheinen sollen: " Lit_Brodsky_CKE", "Lit_Epley_CKE", "Lit_House_CKE", etc.?

Lieben Dank für Ihre Hilfe.
damit ich es richtig verstehe: sie legen jedes mal für die literatur ein CKE an, also bei 2 Quellen, gibt es auch 2 CKE. Oder sind die verschiedenen Literaturquellen alle in unterschiedlichen feldern in EINEM CKE
für jede Quelle wird ein eigenes CKE erstellt...
16,843 Beiträge
24,764 Antworten
43,828 Kommentare
14,430 Nutzer