macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Hallo, 

ich sitze schon eine Weile an der Struktur einer Aktionskette. Doch scheitere ich immer wieder. Vielleicht habe ich hier die Möglickeit von eurem Support etwas mitzunehem. 

In dem angehangen Bild habe ich euch meine Gedanken zur Veranschaulichung dargestellt. 

Vielen Dank schon mal 

 

 

Gefragt in Frage von (110 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Frau Heldt,

was haben Sie denn schon versucht und was hat nicht funktioniert? Dann könnte man darauf aufbauen.

Ab welchem Punkt wollen Sie es automatisieren, denn: Karte einlesen bzw. Pat manuell anlegen, entscheiden ob GOÄ oder gKV legen Sie beim Anlegen der Daten fest. Wann soll dann was vorgeschlagen werden?

An jeder Stelle Ihres Baums könnte man AKs anlaufen lassen.

VG
Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte

Hallo Herr Kummer, 

der Punkt an dem Tomedo entscheiden soll ob GKV oder PK lässt sich für mich in den Aktionsbedigungen leider nicht konfigurieren. 

Es gibt aktuell einzellne Aktionsketten die soweit auch gut funktionieren. 

Tomedo kann das nicht entscheiden. Das müssen Sie selbst machen. Sie können aber das Anlegen eines Privatfalls an bestimmte Aktionen knüpfen. Der andere Fall, dass ein Privatpatient als GKV Fall angelegt werden soll ist eher die Ausnahme und kam nur im Rahmen der Covid Impfungen vor.

 

Wenn Sie die Entscheidung meinten, welche AK bei privat oder kasse weiterlaufen, dann geht das so wie oben konstruiert. 2 Aktionskettenbedingungen wie oben entwerfen, dann in eine Aktionskette packen mit den Bedingungen, dann geht es jeweils mit den AK weiter.

Meinten Sie dies?

VG

Okay aktuell entscheide ich ob Privta oder GKV und dann folgen diverse Aktionketten. Aber Ihr vorschlag ist schon sehr hilfreich bzgl bzgl. der erste Aktionskettenbedigung ich werde es ausprobieren.

 

vielen Dank :)
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,053 Nutzer