E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Moin in die Runde,

habe mir einen QR-Scanner angeschafft um die Anmeldung bzgl. Überweisungen zu entlasten und stelle nun beim probieren fest, dass sehr viele Ärzte in der Arztliste gar nicht aktuelle Daten hinterlegt haben. LANR fehlt, BSNR fehlt, Arzt gar nicht gelistet (so wie ich).

Mein Vorgänger ist hinterlegt mit meiner KIM-Adresse usw. Der praktiziert schon ewig nicht mehr...

Weiß jemand, wer diese Liste pflegt bzw. wo die Tomedo abruft? Gibts da ein zentrales Register?

Totales Chaos...

Bin gespannt.

Vielen Dank und Grüße

Marc
Gefragt in Frage von (1.8k Punkte)
+1 Punkt

2 Antworten

Ich glaube tomedo ruft die KIM Adresse über BSNR ab und fügt diese ihrem Datensatz hinzu.
Beantwortet von (23.2k Punkte)
0 Punkte
erklärt aber nicht, warum in der Ärzteliste, wenn ich nach einem HA suche, dieser mehrfach unter unterschiedlichen LANR und BSNR hinterlegt ist. SO ist das Führen einer Zuweiserstatistik völlig sinnlos....
und auch nicht die völlig veralteten Einträge. Das muß doch irgendeine Stelle pflegen?
Das stimmt. Aber diese Liste führen Sie selbst bzw. wurde von Ihrem Vorgänger übernommen. Bei uns bietet die KV eine Liste mit allen Ärzten an, die wohl zollsoft importieren kann. Problem bei der Liste ist aber, dass das Geschlecht fehlt, sodass man die Liste komplett nacharbeiten müsste. Daher hab ich auch noch das gleiche Problem wie sie und lösche doppelte und alte Einträge, wenn ich sie finde.
ok, wird also nicht zentral gepflegt, sondern ich muß das händisch eintragen! Super, Willkommen in der Digitalisierung und der KIM Welt.....

Vielen Dank erstmal für die Erklärung...
Sehr geehrter Herr Müller,

eine erweiterte Antwort zu Herr Stengers Kommentar. Die Hausarztliste müssen/sollen Sie selbst führen da es per se keine offiziellen oder vollständigen Listen gibt. Manche KVen bieten solche Listen an, aber nur den Praxen.

Es gibt für KV-Connect und das TI (Verzeichnisdienst) jeweils Adressserver die aber nur die Teilnahmer an den Diensten führen. Also sowas wie private Praxen sind das i.A. nicht geführt. Auch ist der Zugriff begrenzt und es kann nicht die vollständige Liste exportiert werden. Das Suchergebnis ist max 100 Einträge.

tomedo bietet 3 Dinge zum Abgleich an.

a) Wenn sie eine csv Liste von Ärzten haben, so kann die importiert werden. Aufgrund der technischen Herausforderung kann das nur zollsoft (einfach mit dem Support reden)

b) Nachts wird Ihre Hausarztliste mit dem Verzeichnisdienst "abgeglichen". Hier wird die KIM Adresse bei einem eindeutigen Treffer (LANR oder BSNR oder Name und oder Adresse) hinzugefügt oder aktualisiert.

c) Sie können in der Hausarztliste für einen eintrag im Verzeichnisdienst suchen und wenn es einen Treffer gibt (zB bei LANR), dann können Sie die Stammdaten mit denen des Verzeichnisdienstes abgleichen.
Beantwortet von (81.8k Punkte)
0 Punkte
Moiin Herr Thierfelder,

Vielen Dank für die Info, das hab ich jetzt am Wochenende (leider) alles selbst ertüftelt.

Was das ganze ggf. erleichtern würde, ist wenn eine Überweisung eingelesen wird im Schein (per Barcodescanner), die Daten dann auch gleich in der Liste übernommen / abgeglichen werden.

Dies scheint nicht zu gehen, zumindest habe ich es nicht hinbekommen.
Im Barcode steht nur die BSNR und LANR drin. Also die Informationen des Arztstempels zu genaueren Informationen sind nicht dabei. Damit kann natürlich schlecht ein Hausarzteintrag angelegt werden.
15,458 Beiträge
23,094 Antworten
40,192 Kommentare
10,291 Nutzer