E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.

Ich habe eine AK erstellt, dass ein pop-up Fenster erscheint, wenn meine MFAs einen KV Termin erstellen, wenn dieses Jahr bereits eine Krebsvorsorge stattgefunden hat, die funktioniert auch. Aber ich möchte es noch weiter eingrenzen? Das Fenster soll nur aufpoppen, wenn der anzulegende Termin Krebsvorsorge in diesem Kalenderjahr ein zweites Mal angelegt werden soll. Da unsere Termine im Moment eh nur für das nächste Kalenderjahr zu vergeben sind, die Patienten aber 6 Mon vorher sich um einen Termin kümmern müssen, poppt es jetzt auch bei den 2024 Terminen auf, da 2023 die Vorsorge bereits stattgefunden hat

Gefragt in Frage von (350 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Moin Frau Herrmann,

Das müßte mit dem L-Kommando gehen. Beschrieben von Herrn Tenzer.

Habe momentan keinen Zugriff auf mein Tomedo und kann Ihnen deshalb das Kommando nicht hier editieren.

Sie können sich aber aus dem Tauschcenter den Baukasten von Herrn Tenzer laden.
Beantwortet von (30.6k Punkte)
0 Punkte
Danke, habe ich mir runtergeladen, aber da werde ich mich wohl erstmal reinfuchsen müssen. Bin ja froh, dass ich mit den X-Kommandos jetzt gut zurecht komme.

LG
Das L-Kommando läuft über abgerechnete Ziffern.

Welche Ziffer setzen Sie an? In welchen Abständen können Sie die Zffer ansetzen?

Dann schaue ich mal wie man die Bedingung formulieren kann.
Das Problem ist glaube ich, dass es bisher keine Möglichkeit gibt, Abstände bis zum nächsten geplanten Termin zu errechnen.

Da kommen wir dann auch mit L- oder D-Kommando nicht weiter.
die Bedingung, ob die Untersuchung stattgefunden hat nach Kalenderjahr, das habe ich ja hinbekommen. Aber es ist genau das, ich möchte, dass beim Anklicken auf einen freien Termin in diesem Kalenderjahr der Hinweis aufpoppt und beim Anklicken eines 2024ers Termins eben nicht. Und genau diese Möglichkeit finde ich unter den Bedingungen nicht, da kann ich nur Terminliste als Bedingung setzen, das hilft mir da aber auch nicht.

Schade, ich dachte, das wäre vielleicht irgendwie möglich

Ich denke es geht folgendermaßen

$[d L dd.MM.yy LEISTUNGSZIFFER ]$   Gibt das Datum der Leistungsziffer aus

$[d S365d]$ Gibt das Datum in der Zukunft heraus hier exakt 365 Tage

Damit kann man sich in einem definierten feld eines CKE das Datum anzeigen lassen, wann die nächste Leistung erbracht werden kann.

 

Das ist toll, aber doch so ähnlich wie ich es jetzt habe. Die nächste VRS kann ja auch schon in 2 Quartalen gemacht werden, nur das Kalenderjahr darf nicht dasselbe sein. So wie ich es gemacht werde, werden die MFAs ja auch durch das pop-up Fenster darauf aufmerksam gemacht, wenn 2023 schon die VRS war. Da müsste wahrscheinlich Tomedo neue Möglichkeiten einrichten. So etwas wie Terminlimits pro Patient für definierte Zeiträume. Pro Kalendertag kann ich es ja einrichten, aber nicht für Patienten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Hallo Frau Herrmann

mit den Gepflogenheiten der Vorsorgeunterusuchungen Ihres Fachgebietes  kenne ich mich nicht aus. Eigentlich kann man mit Tomedo so ziemlich alles definieren, was einem die Arbeit erleichtert. Es gibt bekanntlich viele Wege nach Rom. Zollsoft kann keine massgeschneiderten Lösungen bieten, obwohl das Viele erwarten. Die Bedürfnisse sind dafür zu unterschiedlich und eben individuell. Da kann und sollte sich jeder das Programm selbst auf die eigenen Bedürfnisse konfigurieren. Das macht allerdings viel Arbeit, lohnt sich aber, wenn man nicht nur an der Oberfläche kratzt. Wenn jemand wirklich Interesse und hohe Frustrationstoleranz hat, macht das auch irgendwann Spass. Sie sind scheinbar bereits nach kurzer Zeit relativ tief in die Materie der Aktionskettenbedingungen eingedrungen. Ihr Problem habe ich allerdings noch nicht ganz verstanden, wann soll denn die Erinnerung kommen das ein V orsorgetermin geplant werden soll?

Macht es nicht vielleicht Sinn, das Ganze abzufragen, wenn sich Patienten anmelden um dann einen Marker zu setzen. Sobald Sie dann das Häkchen anklicken und deaktivieren, könnte via Aktionskette gleich ein entsprechender Termin vorgeschlagen oder aber gleich die Vorsorgeuntersuchung gestartet werden.
Das finde ich ja auch so toll an Tomedo und knie mich da echt rein. Über Früherkennungsradar etc. habe ich das auch alles eingepflegt. Oder über Recall kann ich auch entsprechend die Patienten informieren. Was ich noch feintunen möchte, ist, dass Patientinnen nicht aus Versehen 2x im Kalenderjahr einen Termin bekommen und dann wieder weggeschickt werden müssen. Das kommt nicht oft vor, aber ist dann für alle ärgerlich. Es geht mir also konkret um folgende Situation: Patientin ruft jetzt Ende 2023 an und möchte baldmöglichst einen VRS Termin. MFA nutzt die automatische Terminsuche und bekommt einen Termin für 2024 angezeigt, Termin wird angelegt: AK prüft ab- kein Pop-up Fenster, da KV 2023 oder noch früher war. 2.Variante: durch Terminabsage oä wird der MFA ein freier Termin noch 2023 angezeigt, Patientin findet das toll, weil sie ja im Dezember noch Urlaub hat und die MFA legt den Termin an. in diesem Fall soll das pop-up Fenster erscheinen, weil sie bereits Januar 2023 da war und die nächste KV erst wieder 2024 abgerechnet werden kann. Da mit zusätzlichen Markern zu arbeiten oder den MFAs zu sagen, sie mögen vor jeder Terminvergabe den Früherkennungsradar checken, wäre nicht zielführend, da würden sie im Alltag nicht reinschauen.

So wie ich die AK jetzt programmiert habe, kommt das Pop-up Fenster eben auch, wenn der Termin für 2024 angelegt wird, was kein Drama ist, es aber mega wäre, wenn es eben nur in der zweiten Variante aufpoppen würde.

Ich hoffe, ich habe das jetzt gut genug erklärt, da ist eben wirklich nur diese eine spezielle Situation. Jetzt gegen Jahresende wird dieses Fenster halt dann bei jeder Terminvergabe auch für 2024 aufpoppen, Anfang des Jahres wird es dann verschwinden. Was ich bräuchte, wäre bei den AK Bedingungen bei den Platzhaltern für x-Kommandos die Auswahlmöglichkeit Terminart. Zur Verfügung steht nur Terminliste.
15,966 Beiträge
23,725 Antworten
41,651 Kommentare
11,407 Nutzer