E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.

Ich möchte eine Aktionskette starten in der ich bei HZV-Patienten, die bei der AOK versichert sind, einen Diabetes als Diagnose haben und bisher noch keine Neuropathie diagnostiziert ist, ich auf die Möglichkeit einer entsprechenden Abklärung hingewiesen werde.

Das Problem ist, dass ich diese Untersuchung nur 1x pro Kalenderjahr durchführen darf. Ich habe aktuell folgende Aktionskettenbedingung:

Ohne die letzte Bedingung, also dass sie nur 1x pro Kalenderjahr genommen werden kann funktioniert die gut. Scheinbar verstehe ich das D-Kommando nicht richtig. Wie muss es richtig sein?

Kann mir jemand helfen?

Gefragt in Frage von (540 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Moin

versuchen Sie doch mal die Leistungsbedingung zusammen mit der HZV teilnahme als zu erfüllende Bedingung zu setzen und als Bedingung "ist nicht" zu nehmen. Eigentlich sollte es dann funktionieren
Beantwortet von (30.6k Punkte)
0 Punkte

Vielen Dank Herr Klaproth,

habe jetzt die Aktionskettenbedingung folgendermaßen umgebaut, was jedoch zu keinem Unterschied geführt hat. Das heißt, sie wird auch ausgeführt, wenn in diesem Kalenderjahr die 00032 bereits abgerechnet wurde.

Haben Sie noch eine andere Idee?

15,967 Beiträge
23,725 Antworten
41,653 Kommentare
11,407 Nutzer