E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Wir nutzen die Praxissoftware tomedo an unserem Praxisnebenstandort über Laptop und VPN-Verbindung zu unserem Konnektor am Praxishauptstandort. Am Laptop würden wir gerne ein stationären Kartenlesegerät für das Einlesen der GKV-Karten nutzen, haben aber auch ein mobiles Kartenlesegeräte Orga 930 M dort in Gebrauch, um die mobil eingelesenen GKV-Karten (z.B. Hausbesuchen) in tomedo zu übertragen. Lassen sich beide Geräte einfach synchron in tomedo verwenden oder muss in den Einstellungen im Reiter Kartenlesegerät immer der notwendige Treiber für stationären bzw. mobiles Kartenlesegerät umgestellt werden?

Bitte gerne um eine Rückmeldung?

Mit freundlichen Grüßen

Wieland Arndt
Gefragt in Frage von (240 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Arndt,

an einem rechner kann man soviele (mobile) Kartenlesegeräte via USB anschliessen solange alle den gleichen Treiber haben. Die TI-Kartenlesegeräte sind davon nicht betroffen, da tomedo nicht mit diesen redet. Die Kommunikation geht da ausschliesslich über den TI-Konnektor.
Beantwortet von (83.2k Punkte)
0 Punkte
Hallo Hr. Thierfelder. Wir haben an unserem Laptop ein einfaches Kartenlesegerät Cherry ST 2100 via USB angeschlossen. Dazu würden wir das mobile Kartenlesegerät Orga 930 M auch via USB anschließen, um die mobilen Kartendaten unserer Patienten zu Tomedo auslesen zu können. Wäre dieses auch möglich? Wie müssen die Einstellungen unter "Arbeitsplatz" > "Kartenlesegerät" dann vorgenommen werden?
Nein, derzeit ist das nicht geplant. Das wäre ein starker Umbau da die Treiber sich nicht so einfach parallel betreiben lassen.

Sie können aber auch mit dem mobilen Kartenlesegerät (Orga) normal Karten einlesen.  Dauert im mobilmodus etwas länger. Man kann aber auch den Modus wecheln wenn man das mobile stationär nutzt.

Hinweis: sollten Sie regulär eGKs über das stationäre Cherry einlesen so ist das eine fragliche Aktion. Die KVen möchten gern den Onlineabgleich via TI haben. Evtl erhalten Sie mit dieser Arbeitsweise einen Honorarkürzung der KV.
15,954 Beiträge
23,702 Antworten
41,600 Kommentare
11,375 Nutzer