Moin,

versuche gerade vergebens mit in z.B. einem DABE der BG ein Briefkommando zu nutzen (welches aus einem Formular Daten übernimmt) und zwar in dem Kopfbereich.

Also konkret: Im Feld Beschäftigt seit: $[customFormularEintrag FOR-BG Einstellungsdatum N]$

Oder einfach nur bei eingetroffen am das akteulle Datum...

Dies dann als Vorlage gespeichert.

Klappt aber nicht. Generell nicht, oder mach ich einen Fehler? Das würde den BG-Verwaltungsaufwand massiv reduzieren...

Danke und Grüße

Marc Müller

 

Gefragt in Frage von (2k Punkte)
+1 Punkt

4 Antworten

Beste Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Müller,

also Herr Dr. Stenger hat Recht, das Feld "Beschäftigt seit" wird automatisch befüllt, wenn Sie in den Pat. Details bei Beruf des Patienten das "Beschäftigt seit" ausgefüllt haben. Siehe Screenshot.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober

Beantwortet von (6.2k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Danke für die Info, aber leider sehr schade. Würde super sein, wenn auch Kommando gehen würden. Bei mir füllen die BG-Patienten ein iPad Formular mit allen Daten aus. Das dann zu importieren wäre einfach schön...
Wir haben sehr viele BG Patienten, und jetzt würde ich gerne mit der Ipad Unfallanamnese und den Daten starten.
Ich möchte auch die Daten zentral erfassen - Teile in der Unfallverwaltung, Teile in der Anamnese,.. ich kann mir Anamnese sehr gut vorstellen.

Können Sie auch schon Sachen am IPAD abfragen wie: Unfalldatum / Uhrzeit, Ort,.. ?
Könnten Sie mir das Formular zur Verfügung stellen oder über das Tauschcenter?
Ist über ein Formular gelöst. Ich schicke mal das CF und die DOC-Vorlage als Muster per PM
Hallo,

könnte ich das auch bitte bekommen? Dann würde ich mal testen, ob ich das über den OTK mittels Regex befüllen kann.
verschickt. Regex?

Mit Regex kann man bestimmte Textpassagen auslesen. Man erstellt im OTK Felder für Unfalldatum, -ort usw:

Beim Anlegen eines Besuchs generiert tomedo einen Karteieintrag "OTK", der wie folgt aussieht:

Dieser Eintrag wurde aus den vom Patienten im Online-Terminkalender angegebenen Daten erzeugt. 
 
Unfalldatum: 27.09.2023 
 
Unfallort: vor der Haustür 
 
Schildern Sie ausführlich den Unfallhergang: Auf dem Weg zur Arbeit mit dem rechten Fuß auf glatter Treppe umgeknickt.

Jetzt kommt regex ins Spiel. Damit kann man bestimmte Zeichenfolgen auslesen:

Das Unfalldatum mit: $[regex Unfalldatum:\s+([0-9.]+) x OTK 1 _ inf NN NNNN NNNN _ K 0]$

Unfallort: $[regex \RUnfallort:\s+([\w\W]+)\s\R x OTK 1 _ inf NN NNNN NNNN _ K 0]$

Unfallhergang: $[regex Unfallhergang:\s+([\w\W]+) x OTK 1 _ inf NN NNNN NNNN _ K 0]$

Nach Ihrer Vorlage habe ich mir auch ein Formular (lade ich ins Tauschcenter) gebastelt, in dem mit den vorgenannten Kommandos die Felder über den OTK befüllt werden. Über diese Felder kann man dann den DABE abschließend befüllen.

@Herr Thierfelder: die Befüllung über Kommandos funktionieren im DABE nicht für den Unfallort und die Arbeitszeit. Ist dies möglich, das zu ändern? Außerdem wäre es toll, wie an anderer Stelle bereits gewünscht, wenn man aus dem Formular die Daten in den aktuellen Unfall des Besuchs zurückschreiben könnte. 

interessant! das werde ich gleich mal testen... wo kommt das her? im Handbuch oder den Kommandos steht da nix...

stand irgendwann glaub mal in den changelogs und hier in nem anderen Beitrag. Infos unter http://regex101.com/

In diesem Beitrag finden sich weitere wertvolle Infos von Herrn Ringling

https://forum.tomedo.de/index.php/72967/regex-hintergrundinformationen-gewunscht

 

Der Einsatz ist relativ komplex, hinzu kommt, dass Ergebnisse desTesters von denen bei Tomedo abweichen können.
keiner eine Idee? Auch nicht die Tomedo-Experten?
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

das Feld "Beschäftigt seit" kann man ja schon über die Unfallverwaltung befüllen. Eventuell lässt sich dies daher nicht mit einem zusätzlichen Briefkommando ergänzen.

Auch ich wünsche mir einen klaren Ablauf für uns D-Ärzte, wir haben jeden Tag zwischen 15 und 20 neue Arbeitsunfälle mit 15-20 DABE.

Personal ist knapp, an der Anmeldung ein große Schlange,.. wir müssen hier Druck rausnehmen und ruhiger und effektiver arbeiten können.
Wir: Unfall anlegen, klar, eingetroffen am... klar. Und dass wir den Arbeitgeber raussuchen und die BG eintragen, OK.
Aber: alles andere macht bitte der Patient - inklusive "seit wann arbeite ich da" "Beginn der Arbeitszeit" "Ende" Unfalldatum, unfalluhrzeit,.... das kann alles der Patient machen. Am Ipad. Oder im OTK, und dann kann er das Formular am IPAD in der Praxis ergänzen.
Dazu haben David Stenger, Marc Müller und ich Formulare, aber die können nicht in jeden Fall zurückschreiben.

Und hier können wir auch per Briefkommando noch nicht alle Felder füllen.

Ich schließe mich gerne David an: @Dr Thierfelder: ist das was zu machen BITTE?

Beantwortet von (8.5k Punkte)
+2 Punkte
dem kann ich nur AUSDRÜCKLICH zustimmen!!! Das würde SEHR helfen... Auch bei mir sprengen die unvorhersehbaren BG-Patienten (auch so mind. 10 am Tag) häufig die Sprechstunde und den Ablauf.
Dann mal einen Daumen hoch für das Thema
Auch wir haben daran großes Interesse. Der Versicherte kann die Wartezeit dann sinnvoll nutzen !
Kann ich ebenfalls nur bekräftigen und "sende hiermit mehrere Daumen hoch" mit der Bitte um weitere Optimierung. Viele Grüße

Vielleicht können wir eine Teilmodifikation bekommen:

Arbeitgeber und BG bleiben in der Liste, auch das Unfalldatum und die Zeit aus der Unfallverwaltung, das macht schon Sinn.

Aber die grünen Felder können wir einfach im OTK abfragen und über Regex auslesen - jetzt müssen wir nur noch in die grünen Felder schreiben dürfen (über die Vorlage "Standard" im DABE.

Können Sie das machen?

Beantwortet von (8.5k Punkte)
0 Punkte

Nach langem Abwägen würde ich eine halbautomatische übernehme vorschlagen:

a) (roter Pfeil) Sie bekommen ein Pseudo BGBericht namens BGUnfall der die 6 Felder des Unfalls hat die man angeben kann. Hier können Birefkommandos und Makros angegeben werden ... so wie schon für den BGBericht Kartei import export

b) (blauer Pfeil) Sie können aktiv die Daten übernehmen ... und hier werden nach dem Kopieren der Daten aus dem Patient (betriefft BG und Arbeitgeber und Beruf) noch die aus a) konfigurierten Daten übernommen.

c) (pinker Pfeil) Im DABE können Sie auch Felder übernehmen und hier schalte ich die gewünschten 6 Felder mit frei.

=> Nachteil, es ist nicht automatisch. Aber die Variante via Vorlage hat sehr viele Fallstricke bezüglich der übernehme von leeren Texten was Ihnen eher Schwierigkeiten bei der Vorbefüllung bereiten wird. Das war auch der Grund warum ich diese Sache deaktiviert habe.

 

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, muss ich dann nur blau und rosa drücken?
Das wäre für uns ein großer und toller Schritt, dann könnten unseren Workflow cool, digital und wenig aufwändig gestalten. (der Rest macht OTK oder Ipad)

Ich bin zwar schon älter, aber: MEGA.
genau, 2mal klick ... ab der v1.135 ... kommt in 2-3 wochen

nur das thema mit dem arbeitgeber wird schwierig. evtl fällt mir morgen ne gute lösung ein
Arbeitgeber ist aus meiner Sicht kein Problem.
Bei uns sind alle Arbeitgeber in einer Liste hinterlegt und mit der BG verknüpft.
Der Pat weiß sowieso nicht genau, wo er arbeitet ("keine Ahnung mit der Nummer und der Postleitzahl")
Deshalb: wenn uns die Patinten den Arbeitgeber eintragen (im OTK oder Ipad) und schreiben "Fleischerei in der Prinzenstraße" dann sehen wir den Eintrag im OTK oder CF Feld und können bestimmt zu 95% den Arbeitgeber samt BG aus einer Liste ziehen. In den restlichen 5% fragen wir dann den Patienten noch einmal.
Wenn dass das Problem ist - müssen Sie sich darüber keinen Kopf zerbrechen....
super. das wäre wirklich eine extreme Erleichterung. DANKE!!!
16,877 Beiträge
24,811 Antworten
43,924 Kommentare
14,542 Nutzer