1 Aufruf

Hallo,

da ich im Büro aushelfen musste habe ich heute festgestellt, dass die Briefe (für Postversand) nicht an die BG verschickt werden können.

1. Im Detail Fenster füllen wir nicht Arbeitgeber und BG aus (ist ja was altes) sondern nur in der Unfallverwaltung.

2. Will ich einen Brief drucken, möchte ich die BG als Empfänger auswählen und dann kommt "keine BG angegeben bzw keine alte Rechnung an die BG gefunden".

3. Wenn ich schaue, ob ich über einen Umweg (aber da müsste es ja schon funktioniert haben) mit anderen Briefkommandos den Brief schreiben kann und die BG Kommandos teste kommt dann (in der Vorschau / Beispielspalte) : "ausgewählter Patient hat keine Privatrechnung" - nee, ist ja auch BG.

Ist das ein neuer bug oder fällt mir das nach 3 Jahren auf?

 

Gefragt von (2.2k Punkte)
Bearbeitet von | 1 Aufruf
0 Punkte

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Müller,

1. Im Detail Fenster füllen wir nicht Arbeitgeber und BG aus (ist ja was altes) sondern nur in der Unfallverwaltung.

–> dies sollten Sie aber tun, da die Briefschreibung und auch die Unfallverwaltung die BG und Arbeitgeber aus den Patientendetails übernimmt.

Bitte probieren Sie es auch, indem Sie bei einem Patient in den Patientendetails unter BG den Arbeitgeber sowie BG auswählen, dann sollte es funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober
Beantwortet von (4.8k Punkte)
0 Punkte
Guten Morgen Herr Fronober,

das geht auf keinen Fall.

1. Die Unfallverwaltung ist von den Details abgekoppelt, da ja alles (Arbeitgeber und BG) in der Unfallverwaltung eingetragen wird. Das war vor Jahren der Hauptkritikpunkt am BG Modul, da wir damals ja die erste Praxis waren, die bei einigen Patienten mehrer Unfälle mit mehreren BG hatte. Deshalb geht Details nicht. Wir müssten ja sonst ständig die Details ändern.
Aktuell ist es richtig, in der Unfallverwaltung den Grund des aktuellen Besuches auszuwählen, weil die Rechnung muss am Besuch hängen.
In den Details wird die BG unter Abrechnung ausgewählt / scheint fast am Patienten zu hängen. Das mag bei Kassenpatienten gehen (ändert sich vielleicht 1 im Leben oder einmal im Jahr) aber bei BG Patienten (bei denen wir sogar 2 Besuche / 2 verschiedene BG am Tag haben) geht das nicht. Wir können nicht einen Besuch anlegen, dann unter Pat details den Arbeitgeber und die BG eintragen, einen Brief verschicken und dann unter Details einen anderen Arbeitgeber und BG eintragen und noch einen Brief versenden...

Also: aus unserer Sicht muss die Briefschreibung / die Abrechnung /... alles an der Unfallverwaltung hängen. Und wenn die BG Auswahlbutton unten nicht automatisch an die unfallverwaltung gehängt werden kann, dann muss es ein funktionierendes Briefkommando für die Adresse geben,.. oder der Brief aus der Unfallverwaltung raus geschrieben werden können...

Details kann (für unsere Praxis) nicht funktionieren.
(Sonst gerne den Rest persönlich / telefonisch / Mail,...)

Viele Grüße von Matthias Müller
Das ist kein neuer bug. Das haben wir bisher nicht bedacht. Wir werden auch die BG des aktuellen Unfalls mit hinzu fügen.
Beantwortet von (34.7k Punkte)
0 Punkte
4,668 Beiträge
8,275 Antworten
10,448 Kommentare
1,923 Nutzer