Hallo,

ich verschicke Arztbriefe grundsätzlich per KIM und nicht per Post. Etliche KIM-Adressen habe ich schon finden können, indem ich LANr. und BSNr. in die Ärzteliste eingab und dann auf die Lupe neben dem KIM-E-Mail-Feld klickte. 

Es ist mir nun zum 2. Mal passiert, dass auch mit LANr/BSNr kein Ergebnis anzeigt wird, weil ich nicht die Rechte hätte, eine „unindexed search“ auszuführen. Ich weiß nicht, was das ist, kann mit dieser Fehlermeldung nichts anfangen.

 

Kennt sich hier jemand aus?

Viele Grüße!

Gefragt in Bug von (100 Punkte)
–1 Punkt

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Jahn,

diese Meldung ist mir noch nicht untergekommen. Passierte das nur diese Wochen? Wenn ja könnte es an den TI-Problemen liegen. Wenn das immer wieder passieren sollte müssen wir bei der Gematik nachfragen.
Beantwortet von (84.1k Punkte)
0 Punkte
Scheinbar wurde die Suche "gehärtet". Mir fällt auf das man die Suchtexte mind. 2 stellig haben muss und das die Suchoption "~=" nicht mehr erlaubt ist. Das ist neu; im Referenzsystem ist noch das "alte" Verhalten.

Ich werde das anpassen.
Ich habe gerade den Fehler wieder: Ich versuche eine Kollegin zu finden, gebe ihren Vor- und Nachnamen sowie Praxisort ein und erhalte diese Fehlermeldung.
Können Sie genau sagen was Sie eingeben und in welchem Feld. Bei mir (Testpraxis) geht das beschriebene ... evtl liegt es wirklich an Ihrer konkreten Suche
Die Suche funktioniert offenbar wieder. Wir haben lediglich gestern mit dem Support die Kartenlesegeräte neu gepairt, da eine gSMC-KT-Karte abgelaufen war. Ich verstehe es trotzdem nicht, da die Karte erst 2023-02-27 ungültig wurde und der Fehler schon vorher auftrat. Aber danke fürs Recherchieren, Herr Thierfelder.
16,330 Beiträge
24,181 Antworten
42,650 Kommentare
12,498 Nutzer