macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Leider seit gestern nur folgende Meldung bei der Chroniker Statistik-Abfrage:

"Es konnten keine Vorschläge gefunden werden. Eventuell müssen Sie in der Nutzerverwaltung -> Arzt noch die Eingabehilfe Ordinationsgebühr mit Präfix '03' oder '04' sowie die Vorschläge zur Chronikergebühr aktivieren."

 

Ich habe bereits überprüft, dass der Haken bei Eingabehilfen gestezt ist und 03 eingetragen, sowie der Haken bei Chronikerpauschalen aktiv ist.

Hat jemand eine Idee?
Gefragt in Frage von (180 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Herr Plachky,

haben Sie unter Einstellungen->Praxis->Schein/Rechnung Chroniker-Bestimmung in die Einschluss bzw. Ausschluss-Liste etwas eingetragen?

Wenn ja, könnten Sie dann bitte einen Screenshot von den Einstellungen hier posten, dann kann ich eventuell mehr dazu sagen.

Viele Grüsse,
Beantwortet von (13.2k Punkte)
0 Punkte

Guten Abend Herr Wellegehausen,

nein, ich habe dort nichts eingetragen. Screenshot anbei. Das neueste Update habe ich ebenfalls heruntergeladen und installiert. Bis vor 2 Tagen war es auch problemlos möglich. Es hat in dieser Zeit keine Veränderung an der Software stattgefunden.

Haben Sie dann vor 2 Tagen die Leistungen, die dort vorgeschlagen wurden, eventuell bereits eingetragen?

Dann wird natürlich nicht mehr gefunden.
Nun, zum einen würde dann einfach keine Leistung zum Eintragen gefunden und keine Fehlermeldung wie oben beschrieben kommen und zum anderen habe ich es mit mehreren Leistungen (die ich vor Prüflauf herausgenommen habe) getestet.
Diese Meldung kommt genau immer dann wenn keine Leistungen zum Eintragen gefunden werden und ist eigentlich auch keine Fehlermeldung. Der erste Satz

"Es konnten keine Vorschläge gefunden werden."

ist hier die entscheidende Aussage.

Der zweite Teil "Eventuell müssen Sie in der..." ist einfach nur ein Hinweis wo die richtige Konfiguration vorzunehmen ist falls Sie der Meinung sind dass es nicht korrekt ist dass keine Leistungen gefunden wurden.
Ok. Verstanden. Danke.

Dennoch, ich habe sichere Chronikerzuschläge gelöscht und so ein "Fehlen" simuliert und es kam dennoch die Meldung....
Sie können mir gerne über unseren Support (oder anonymisiert hier im Forum) Screenshots von den letzten 5 Scheinen des Patienten zukommen lassen (wichtig ist Datum, Nr. und abrechnender Arzt von allen Leistungen auf dem Schein sowie die eingetragene Diagnose). Dann kann ich das Problem gerne näher untersuchen.

Wir hatten ende letzten Quartals auch diese Meldung, die entsprechende Verwirrung ausgelöst hat.

 

An einem Tag haben wir Fälle gefunden. Nach der Bearbeitung ist dann am anderen Tag diese "Pseudo-Fehlermeldung" gekommen und hat zu massiver Verwirrung und Fehlersuche geführt, bis dann mal wieder ein Chroniker-Fall in der Liste aufgeführt wurde.

 

Wenn wir nicht als einzelne Praxis darauf rein gefallen sind, könnte man die Meldung vielleicht deutlicher schreiben oder gar für den Fall einer leeren Ergebnismenge mal schnell noch gucken, ob denn bei den Ärzten überhaupt ein Eintrag hinterlegt ist. Dieser Performance-Aufwand dürfte nicht zu groß sein, um dann eine sprechendere Meldung "0 Einträge gefunden" auszugeben ;-)

Danke!

16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,047 Nutzer