Die Brieferstellung in Tomedo ist derzeit z.T. umständlich und erschwert.

1. Es wäre super wenn ein alter Brief 1:1 mit neuem Datum dupliziert werden könnte. Die Briefe des einzelenen Patienten sind doch fast immer gleich... Demzufolge wäre ein duplizieren des alten Briefes mit automatischer Ergänzung des aktuellen Datums absolut wünschenswert. Diese Funktion gibt es bereits auch bei viel billigeren und einfacheren Systemen wie z.B. S3 aber auch in etablierten Softwareversionen wie Orbis oder SPSS in den Kliniken.

2. Bei der Briefeditieung/-bearbeitung in Word wäre es super wenn das Worddokument im Vordergund der Patientenkarte bleiben könnte. Teilweise ist doch ein Abgleich mit Karteieintraägen erforderlich so dass es echt nervig ist wenn das Worddokument immer wieder im Hintergrund verschwindet. Die Lösung mit zusammenschieben der Kartei auf das halbe Monitorfenster oder eine zweiter Monitor ist unbefriedigend.

3. Zudem wäre es super wenn man die Option hätte mehrere Karteieinträge nebeneinander bzw. gelichzeitig offen zu behalten. Hier gilt das gleiche wie s. oben. Es ist echt nervig wenn bei der Bearbeitung z.B. der Anamnese der Karteiientrag geschlossen werden muss wenn man z.B. ein Dokument öffnet um Befunde zu kopieren oder zu übertragen. Vielleicht gäbe es die Möglichkeit zumnidest einen Karteieintragstypen zu schaffen der offen bleiben darf auch wenn man einen anderen Karteieintrag bearbeitet oder öffnet. Alternativ wäre es super wenn man die Wahl hätte dass mehere Karteiintragäge nebeneinder offen beliebn dürfen!

Vielen Dank !!
Gefragt in Wunsch von (360 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Ich glaube, die genannten Wünsche erübrigen sich, wenn Sie mehr mit Platzhaltern in den Briefen arbeiten, dann schreiben die sich quasi von selbst...
Beantwortet von (6.7k Punkte)
0 Punkte
10,837 Beiträge
17,352 Antworten
28,215 Kommentare
5,364 Nutzer