Hallo,

nach der Quartalsabrechnung streicht uns die BG einen Fall und ich muss die OP GKV-lich abrechnen.
Laut KV keine Probem ("da gibt es ein Feld, das finden Sie schon") - vewrmutlich auf Website. Da könnte ich die Dateinen aus Tomedo im nächsten Quartal hochladen..
Was muss ich in Tomedo machen? Den abgerechneten Schein wieder öffnen und die Leistungen nachtragen? Kann ich auch diesen Fall über die 1-Click Abrechnung versenden?
Vielen Dank
Gefragt in Frage von (6.8k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Sehr geehrter Herr Müller,

hier sollten Sie mit der KV reden wie die Daten übermittelt werden sollen. Es kann sein das die KV a) die gesamte Abrechnung nochmal haben will oder b) nur für den Schein oder c) den Schein als Nachzügler. In allen Fällen muss die KV das in deren System hinterlegen, damit es nicht zu Doppelabrechnung kommt.

a) in der Abrechnung alle Scheine wieder öffnen, nachdokumentieren (das Karteidatum muss auf das Quartal rückdatiert werden sonst geht es nicht) und Abrechnung erstellen. Das sollte die gleiche Anzahl der Scheine wie vorher sein.

b) direkt in den Schein gehen, den abgerechnet Haken rausnehmen, editieren und Abrechnugn erstellen. Dann ist da nur ein Schein.

c) wie bei b) aber keine Abrechnung extra machen. Der Schein kommt dann als Nachzügler automatisch mit in der nächsten Abrechnung mit rein.

-> Verschicken via OneClick sollte eigentlich gehen
Beantwortet von (69.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
12,010 Beiträge
18,846 Antworten
31,421 Kommentare
6,395 Nutzer