Guten Morgen,

wenn ich das Impfzertifikat aus impfdocNE generiere, habe ich keinen Karteieintrag. Wie mache ich das?

Danke
Gefragt in Frage von (440 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Für Zertifikate gibt es zwischen ImpfDocNE und Tomedo bzw.allen Arztsystemen bisher keine automatische Verbindung. Karteieinträge für Zertifikate entstehen daher nicht automatisiert, manueller Eintrag in der Kartei ist also nötig. Hintergrund ist, dass die standardisierte Schnittstelle von ImpfDocNE bis jetzt ausschliesslich die Impfleistungen übermitteln kann, nicht aber Informationen zu Covid-Zertifikaten.

Was dem Wunsch eventuell am nächsten kommt, ist dieser Vorschlag: Die Covid-Statistik von ImpfDocNE kann die Zertifikate aller Patienten in einen wählbaren Ordner exportieren. Die Dateinamen enthalten unter anderem Name und Patientennummern, lassen sich also automatisiert dem Patienten zuordnen. Somit lässt sich ein Dateilauscher im Tomedo einrichten, so dass er beispielsweise die Zertifikate in die jeweils richtige Kartei importiert. Geben Sie uns gern Bescheid, wenn das für Sie hilfreich wäre.

Freundliche Grüße,

Ruben Reifenberg
Beantwortet von (740 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Hallo,

Ich fände es auch sehr schön, wenn bei Zertifikatserstellung aus Impfdoc heraus ein automatischer Karteikarteneintrag analog zum Eintrag über EU-Zert erfolgte. Dann könnte man auch auf einen Blick in der Karteikarte erkennen welches Zertifikat 2/2 , 3/3 und damit auch ob es korrekt ausgestellt wurde. Gibt es auch in Zukunft nur den o.a. Umweg um das zu erreichen?

Viele Grüße

 

Frank Reisenbüchler
Herr Reisenbüchler, danke für die Rückmeldung! Die Schnittstelle erweitern wir mittelfristig, um auch Informationen über Zertifikate automatisiert in die Kartei übernehmen zu können.

Freundlicher Gruß,

Ruben Reifenberg
10,181 Beiträge
16,432 Antworten
25,984 Kommentare
4,795 Nutzer