Eine einmalige Zahlung für die Revisionssichere Speicherung abgesehen von updates geht mit EcoMailz. Deutlich günstiger als bei Skyfillers und co. Wenn jemand einen Exchange Online Mailserver benutzt also Exchange365 dann ist hier die Anleitung um sich mit Oauth anmelden zu können. Ohne diese beiden Seiten geht es nicht. Eigentlich nichts wozu man Heinen/Tubbesing braucht aber anhand dieser zwei Sieten kann man die Herren sicher beauftragen. Der Eco Support hilft hierbei übrigens nicht.

Die Installation auf dem NAS ist nach Anleitung einfach wie EcoDMS, vorsicht bei den Ports, die sind nicht fertig eingestellt, links steht automatisch, das geht nicht /pitfall.

Zur Installation führt man in Exchange365 folgendes durch:

https://docs.emssoftware.com/Content/EMSforOutlook/IntegrationtoMicrosoftExchange/OAuthConfig.htm

man gelangt dann in eine Sackgasse aus der man so heraus kommt:

https://www.michev.info/Blog/Post/3180/exchange-api-permissions-missing

 

Ich empfehle Azure auf Englisch umzuschalten damit man die Schaltflächen findet. Wegen des Updatewahns von M$ stimmt nicht alles 100% überein aber die Installation von Oauth funktioniert recht einfach nach der Anleitung.
Gefragt von (41.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

7,286 Beiträge
12,196 Antworten
16,896 Kommentare
2,981 Nutzer