Hallo, wir können seit ein paar Tagen keine Laborwerte mehr  ausdrucken. Haben dann, wenn wir sie markieren und drucken wollen, diese Anzeige: Fehler beim Öffnen der Datei in Word. Versuchen Sie Folgendes: * Überprüfen Sie die Dateiberechtigungen für das Dokument oder Laufwerk. * Stellen Sie sicher, dass genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden ist. * Öffnen Sie die Datei mit dem Wiederherstellen-Textkonverter.......... kann uns da vielleicht jemand einen Tipp geben? Liebe Grüße
Gefragt von (250 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Wenn Ihre Laborvorlage den Platzhalter "bkopfLine" enthält und der Briefkopf Ihrer Betriebsstätte (zu finden unter Admin -> Praxisorganisation -> Betriebsstätten) das Zeichen "&", dann liegt das an einem Fehler, der mit der neusten Version 91.2.10 behoben ist. Alternativ können Sie in diesem Fall auch das "&" temporär durch "und" ersetzen.
Beantwortet von (6.7k Punkte)
+1 Punkt

Das habe ich nun gerade versucht, aber leider kein Erfolg sad

Dennoch ganz lieben Dank. 

 

Nach Rücksprache mit der Praxis hat sich geklärt, dass das Problem doch wie oben beschrieben gelöst werden konnte.

Hier noch ein anderes Problem beim Ausdruck der Laborwerte:

Seit dem Update auf Big Sur werden alle Range-Angaben in rot dargstellt, auch wenn sie nicht pathologisch sind. An der Vorlage wurde nichts verändert. Hier ein Beispiel:

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

ist die Anzeige im Popover bzw Laborverlauf korrekt ?
Hallo,

wird in der 1.91.2.13 gefixt sein.
6,817 Beiträge
11,451 Antworten
15,550 Kommentare
2,648 Nutzer