Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Häufig kommen Patienten in der Vertretung mit mir unbekannten Medikamenten (d.h. der Name sagt mir zunächst nix). Ich muss mich dann via Medikamentenverordnungsfenster erst zur Einzeleingabe "hangeln" (cmd-alt-R, dann cmd-1, da bei uns für alle Pat. als erstes der Mediplan erscheint, dann Eingabe Medi-Name etc).

Gibts eine schnellere, intuitiver Lösung??
Gefragt von (10.5k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Im Sprechzimmer ist die Einzelverdnung fest eingestellt...(1 Befehl weniger).

vgl meinen Beitrag:

Verbesserung Workflow bei Rezepten

 

Beantwortet von (10.5k Punkte)
0 Punkte
Wir haben bei uns folgendes eingestellt:

Druck auf Button "Medik" in der Leiste öffnet Medikamentenplan (Shortcut: ctrl. + cmd + M), für Einzelverordnung ist das "Rezept"-Symbol vorgesehen (wenn in Schnellauswahlleiste unter den ersten 10 Symbolen ->Shortcut cmd + "Ziffer")

Wobei ich gerade bemerke, dass ctrl+alt+cmd+R bei uns so auch direkt den Reiter 1 der Medikamentenverordnung öffnet.
Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo Kollege Schneider. Vielen Dank für Ihre Antwort! genauso könnte man die Sache einstellen, wenn man wie die entsprechenden Befehle nutzt. Habe das anfangs mit den MFA geübt, hat sich aber bei uns nicht durchgesetzt, da nicht alle die entsprechenden Befehle nutzen, sondern immer noch Maus-affin sind....und da ist die oberste Leiste eben schneller zu  erreichen als die 2. Leiste...
Vielleicht ändern die Zollsofties noch die Einstellungen; ansonsten müssen wir nochmal eine kleine Schulung bezüglich Rezeptverordnung in der Praxis machen.
Lieber Dr. Krause,
leider ist mir noch nicht ganz klar, welche Buttons Sie und Ihre Schwestern benutzen um welche Tabs zu öffnen. Ich mutmaße aus Ihrem Kommentar, dass die Schwestern lieber die 'großen'-Toolbar-Items benutzen als den 'kleinen' Medik-Button in der zweiten nicht verstellbaren "Toolbar'-Zeile. In diesem Falle der Hinweis, dass man in die frei konfigurierbare Toolbar nicht nur die Rezeptbuttons (bei deren Betätigung normalerweise die Hausapotheke aufgehen müsste) sondern auch den 'Medik'-Button (der Standardmäßig die bisherige Medikation öffnet) ziehen kann. Evtl. hilft dieser Hinweis ja weiter...
Hallo Herr Berg,
vgl. meinen letzten Kommentar:
http://forum.tomedo.de/index.php/2735/verbesserung-workflow-bei-rezepten
gruß
wkrause
5,554 Beiträge
9,772 Antworten
12,573 Kommentare
2,283 Nutzer