Hallo!

Gibt es eine Möglichkeit, Pat. aus einer Statistik automatisch löschen zu lassen? Zumindest als Administrator? Wir haben nämlich seeeeeeeeeehhhhhhhr viele Patienten im System, die schon länger als 10 Jahre nicht mehr bei uns waren. Es sind immerhin mehr als 8500 und die möchte ich nicht alle per Hand löschen...
Gefragt von (5k Punkte)
+1 Punkt
Warum wollen sie die löschen? Wird der Speicherplatz etwa knapp?

Ich bin immer sehr froh, wenn ich einen alten Befund zum Vergleich zur Verfügung habe.

Klar, die Pflichtfrist ist abgelaufen, aber ich würde ohne Not nichts löschen ...
Der Speicherplatz wird gottseidank nicht so schnell knapp. Es geht hier aber um Datenschutz und darum, dass der Patient das Anrecht hat, dass Daten die nicht mehr benötigt werden, gelöscht werden. Und außerdem sind das Patienten, die schon längere Zeit verstorben sind, oder nur ein paar mal da waren.

 

Siehe auch hier in der Antwort des Forums-Anwalts^^:

https://forum.tomedo.de/index.php/22383/suchfunktion-langer-als-10-jahre-oder-patient-alter-als-xxx-jahre

2 Antworten

Sie können Patienten per Hand löschen: Menü->Patient->Patient löschen. Ein "Massenlöschen" gibt es derzeitig nicht. Das geht nur durch ein individuelles Datenbankskript.
Beantwortet von (39.5k Punkte)
0 Punkte
Ich würde das Thema gerne nochmal aufwärmen...ich würde gerne DSGVO-konform alte Patientendaten löschen. Aktuell muss ich jeden Patienten aufrufen und einzeln löschen. Das dauert ewig! Es muss doch möglich sein, Patienten, die eine gewisse Anzahl von Jahren nicht mehr da waren automatisch löschen lassen zu können?
Beantwortet von (5k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Dr. Stößel,

wie von Herrn Thierfelder schon angemerkt, bieten wir so eine Funktionalität aktuell nicht an. Ich kann dies als Ticket bei uns aufnehmen. Wie üblich hängt die Priorisierung auch mit der Nachfrage hier im Forum zusammen.

Viele Grüße,

 Klaus Wissmann
Könnten Sie mir dann bitte ein individuelles Angebot zukommen lassen?
6,039 Beiträge
10,402 Antworten
13,780 Kommentare
2,477 Nutzer