Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Beim Versuch einen Marker zu programmieren um Patienten mit bestimmten Diagnosen zu erkennen (in unserem Fall alle mit dem ICD E11.-) müsste dies nach Handbuch so aussehen

diagnosen = kvdiagnosen + hzvdiagnosen + karteidiagnosen

icdCode = 'E11.-'

returnvalue = 0

    for diag in diagnosen:

         if diag['code'] == icdCode:

             returnvalue = 1

Trotzdem funktiniert der Marker nicht. Kann jemand villeicht helfen? 

Gefragt von (450 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

returnvalue = 0
diagnosen = kvdiagnosen + hzvdiagnosen + karteidiagnosen
icdCode = 'E11.-'

for diag in diagnosen:
  if diag['code'] == icdCode:
    returnvalue = 1

 

--> damit sollte es klappen... Diese Python-Skripte sind wohl sehr empfindlich, was Zeilenumbrüche und Einzüge angeht...
Beantwortet von (2.7k Punkte)
0 Punkte
5,848 Beiträge
10,159 Antworten
13,315 Kommentare
2,396 Nutzer